www.stk.brandenburg.de

Platzeck bewilligt Lottomittel für soziokulturelle Begegnungsstätte in Groß Glienicke

veröffentlicht am 09.12.2003

Ministerpräsident Matthias Platzeck hat Lottomittel für neue Möbel in der Groß Glienicker Begegnungsstätte bewilligt. Es handelt sich um knapp 1.400 Euro; dafür sollen neue Stühle und Tische angeschafft werden.

Die soziokulturelle Begegnungsstätte wird vom Groß Glienicker Begegnungshaus e.V. betrieben. Der Verein ist als freier Träger der Jugendhilfe anerkannt und bietet unter anderem Kurse für Englisch und Yoga sowie für Töpfern, Kochen, Sport und Wirbelsäulengymnastik an. Daneben gibt es kulturelle Veranstaltungen für Jung und Alt. In der Begegnungsstätte treffen sich regelmäßig Senioren und Jugendliche.

Die Anschaffung neuer Tische und Stühle für den Saal hätte aus Eigenmitteln nicht ausreichend finanziert werden können. Deshalb hatte sich der Verein an Ministerpräsident Platzeck mit der Bitte um Hilfe gewandt.