www.stk.brandenburg.de

Feierliche Unterzeichnung des Staatsvertrages mit der Katholischen Kirche

veröffentlicht am 05.11.2003

Liebe Kolleginnen und Kollegen!
Der Staatsvertrag zwischen dem Heiligen Stuhl und dem Land Brandenburg wird am 12. November in der Potsdamer Staatskanzlei unterzeichnet. Ministerpräsident Matthias Platzeck und der Apostolische Nuntius Giovanni Lajolo werden im Beisein von Kulturministerin Johanna Wanka ihre Unterschrift unter das Vertragswerk setzen.

Der Vertrag stellt die Beziehungen Brandenburgs zur Katholischen Kirche auf eine neue Grundlage. Geregelt werden Angelegenheiten, die staatliche und kirchliche Interessen berühren und bei denen die Zusammenarbeit zwischen Land und Katholischer Kirche sinnvoll erscheint. Außerdem schreibt er die finanzielle Unterstützung durch das Land fest. Die katholische Kirche hat in Brandenburg knapp 100.000 Mitglieder.
Die feierliche Unterzeichnung des Vertrages findet statt

am 12. November 2003 um 10.00 Uhr im Brandenburg-Saal der Staatskanzlei Potsdam, Heinrich Mann-Allee 107.

Sie sind zur Berichterstattung herzlich eingeladen.