www.stk.brandenburg.de

Matthias Platzeck gratuliert Potsdamer Andreas Erm zu WM-Bronze in Paris

veröffentlicht am 27.08.2003

In einer Glückwunschadresse des Ministerpräsidenten an den Drittplatzierten im 50 Kilometer Gehen bei der Leichtathletik WM in Paris heißt es:

„Mit der heute erkämpften Medaille über 50 Kilometer Gehen schreiben Sie ein neues Kapitel im Buch der siegreichen deutschen Geher. Erschöpft aber glücklich kamen Sie ins Ziel und feierten mit der Bronzemedaille in Paris nach dem 5. Platz bei den Olympischen Spielen 2000 den bislang größten Erfolg Ihrer sportlichen Karriere.

Der Wechsel nach Potsdam mit seinen hervorragenden Trainingsmöglichkeiten hat sich damit ausgezahlt. Ein toller Erfolg für Brandenburg.

Zu Ihrer großen, mit einer Weltmeisterschaftsmedaille gekrönten Leistung, übermittle ich Ihnen meine allerherzlichsten Glückwünsche.“