www.stk.brandenburg.de

Treffen der Landesregierung mit Leitung der katholischen Kirche - Pressekonferenz mit Woidke, Schüle, Koch und Ipolt

veröffentlicht am 14.03.2022

ie Landesregierung trifft sich am Dienstag mit den Leitungen des Erzbistums Berlin und des Bistums Görlitz zu ihrer turnusmäßigen Besprechung in dieser Legislaturperiode. Bei der Begegnung in der Staatskanzlei geht es unter anderem um das gemeinsame Agieren gegen Rechtsextremismus, das Eintreten für den Zusammenhalt in der Gesellschaft, soziale Fragen und die weitere Zusammenarbeit zwischen Land und katholischer Kirche.


Ministerpräsident Dietmar Woidke, die für Religionsfragen zuständige Kulturministerin Manja Schüle und die Bischöfe Heiner Koch und Wolfgang Ipolt berichten im Anschluss über die Ergebnisse.


Wann:   Dienstag, 15. März 2022, 14.30 Uhr
Wo:  Pressekonferenzraum 150, Staatskanzlei, Heinrich-Mann-Allee 107, 14473 Potsdam


Liveübertragung: Staatskanzlei Brandenburg (@Stk_Brandenburg) / Twitter 


Medienvertreter sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen.


ACHTUNG: Mit der Coronavirus-Eindämmungsverordnung für das Land Brandenburg gilt für Pressetermine in der Staatskanzlei die 3G-Regel. Zugelassen sind nur geimpfte, genesene oder getestete Personen. Nachweise sind mitzubringen. Bitte halten Sie vor, während und nach der Veranstaltung die Abstandsregeln ein und tragen Sie eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung.


Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung bis morgen, 12.00 Uhr per E-Mail an presseamt@stk.brandenburg.de <presseamt@stk.brandenburg.de>  gebeten. 


 

Pressemitteilung als PDF (application/pdf 372.9 KB)