www.stk.brandenburg.de

Statement nach dem Kabinett: Gesamtkonzept zur Anpassung an den Klimawandel im Politikfeld Wasser

veröffentlicht am 28.02.2022

Das Kabinett berät am morgigen Dienstag (1. März) über die Anpassung an die Folgen der Klimaveränderungen. Zur Minderung der Klimawandelfolgen hat das federführende Klimaschutzministerium ein Gesamtkonzept für das Politikfeld Wasser erarbeitet, in dem die wichtigsten wasserwirtschaftlichen Themen, wie die Stabilisierung des Landschaftswasserhaushalts, Hochwasser- und Starkregenmanagement, Moorschutz und Grundwasserbewirtschaftung mit Handlungsfeldern untersetzt wurden.


Wann: Dienstag. 01. März, 14.30 Uhr 


Wo: Pressefoyer Blaue Wand, Staatskanzlei, Heinrich-Mann-Allee 107, 14473 Potsdam


Staatskanzlei auf Twitter


Bitte halten Sie vor, während und nach der Pressekonferenz die nötigen Abstandsregeln ein, um die Ansteckungsgefahr zu minimieren. Zugelassen sind ausschließlich Medienvertreter. Fotografen und Kamerateams werden dringend gebeten, sich untereinander abzustimmen und möglichst Pools zu bilden, um die Zahl der anwesenden Personen zu reduzieren. Es gilt 3G. Zutritt somit nur für geimpfte, genesene oder getestete Personen.

Pressemitteilung als PDF (application/pdf 196.3 KB)