www.stk.brandenburg.de

#dp25: Zweite Dialogveranstaltung der Staatskanzlei zum Digitalprogramm 2025 für Brandenburg

veröffentlicht am 10.02.2022

Im Rahmen des laufenden Beteiligungsverfahrens zum neuen Digitalprogramm 2025 (#dp25) veranstaltet die Staatskanzlei am kommenden Mittwoch die zweite Dialogveranstaltung zum Themenschwerpunkt „Digitales Leben". Digitalstaatssekretär Benjamin Grimm lädt Interessierte ein, sich an der Diskussion rund um Themen der digitalen Bildung und des Erwerbs digitaler Kompetenzen zu beteiligen. Er wird die Teilnehmenden zum Auftakt der Veranstaltung begrüßen und das #dp25 vorstellen.


Grimm zum Anliegen der Dialogveranstaltungen: „Damit wollen wir eine möglichst breite Beteiligung und einen Austausch zum Digitalprogramm ermöglichen. Nach der ersten Veranstaltung zum „Digitalen Staat" im Dezember wollen wir nun darüber sprechen, wie Digitalisierung die Lehre und das Lernen beeinflusst. Ich freue mich auf rege Diskussionen, Anregungen und Ideen für Brandenburg."


Neben Staatssekretär Grimm als Digitalkoordinator der Landesregierung wird auch Bildungsstaatssekretär Steffen Freiberg an der Veranstaltung teilnehmen. Freiberg hat den Vorsitz der KMK-Kommission zur digitalen Bildung inne. Die Dialogveranstaltung findet als Videokonferenz statt und bedarf einer Anmeldung bis einschließlich 14.02.


Medienvertreter sind herzlich zur Teilnahme und Berichterstattung eingeladen.


Wann:              Mittwoch, 16.02.2022, 10:00 Uhr - 12:15 Uhr


Wo:                  Videokonferenz, Anmeldung ist bis zum 14.02. hier möglich


Das Digitalprogramm 2025 finden Sie hier: Als PDF ansehen

Pressemitteilung als PDF (application/pdf 225.2 KB)