www.stk.brandenburg.de

Terminhinweis - AKTUALISIERT - Statements nach dem Kabinett: Finanzministerin stellt vorläufigen Jahresabschluss 2021 vor

veröffentlicht am 31.01.2022

Finanzministerin Katrin Lange stellt am morgigen Dienstag den vorläufigen Jahresabschluss 2021 des Landes Brandenburg im Kabinett vor. Er gibt eine Übersicht über die Einnahmen und Ausgaben des Landes, die wesentlichen haushaltswirtschaftlichen Quoten, die notwendigen Kreditaufnahmen sowie die Entwicklung der Rücklagen des Landes im Haushaltsvollzug des vergangenen Jahres. Der endgültige Jahresabschluss wird - wie üblich - im März erwartet.


Medienvertreterinnen und Medienvertreter sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen:


Wann: Dienstag, 1. Februar 2022, 14.00 Uhr
Wo: Pressefoyer Blaue Wand, Staatskanzlei,
Heinrich-Mann-Allee 107, 14473 Potsdam


Live-Übertragung: Staatskanzlei auf Twitter


!! Anstelle von Slido, das heute nicht zur Verfügung stehen wird, können Sie Ihre Fragen gern per SMS an 0151 54384440 (Eva Jobs) richten. Bitte schreiben Sie Ihren Namen und das Medium dazu. !!


Es gilt 3G. Zutritt somit nur für geimpfte, genesene oder getestete Personen. Bitte loggen Sie sich vor Ort in die Luca-App ein. Bitte halten Sie vor, während und nach der Pressekonferenz die nötigen Abstandsregeln ein, um die Ansteckungsgefahr zu minimieren. Zugelassen sind ausschließlich Medienvertreter. Fotografen und Kamerateams werden dringend gebeten, sich untereinander abzustimmen und möglichst Pools zu bilden, um die Zahl der anwesenden Personen zu reduzieren.

Pressemitteilung als PDF (application/pdf 222.0 KB)