www.stk.brandenburg.de

Corona-Pandemie: Statements nach dem Kabinett zu Eckpunkten einer neuen Eindämmungsverordnung

veröffentlicht am 08.11.2021

Angesichts der steigenden Neuinfektionen in Brandenburg berät das Kabinett morgen über weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie. Ministerpräsident Dietmar Woidke sowie sein Stellvertreter, Innenminister Michael Stübgen, und seine Stellvertreterin, Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher, informieren im Anschluss über die Ergebnisse der Beratung.


Wann: Dienstag, 09.11.2021, 10.30 Uhr
Wo: Pressefoyer Blaue Wand, Staatskanzlei,
Heinrich-Mann-Allee 107, 14473 Potsdam


Die Landespressekonferenz bietet ihren Mitgliedern aus Infektionsschutzgründen dankenswerterweise erneut über Slido die Möglichkeit, Fragen zu stellen (Zugangscode #LPK0811).


Live-Übertragungen: RBB auf rbb24.de <https://www.rbb24.de/> ; Staatskanzlei auf Twitter <https://twitter.com/Stk_Brandenburg>


Bitte halten Sie vor, während und nach der Pressekonferenz die nötigen Abstandsregeln ein und tragen Sie eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung, um die Ansteckungsgefahr zu minimieren. Zur Kontaktnachverfolgung bitten wir Sie, sich per Luca-App für die Veranstaltung vor Ort einzuloggen.