www.stk.brandenburg.de

Staatssekretär Grimm setzt Digitalpolitische Sommerreise fort: Hightech bei Körber & Körber in Birkenwerder - Nächster Halt: Verstehbahnhof Fürstenberg

Terminhinweis

veröffentlicht am 14.07.2021

Mit Besuchen des Unternehmens Körber & Körber GmbH in Birkenwerder und des Verstehbahnhofs in Fürstenberg/Havel beendet der Beauftragte für Medien und Digitalisierung, Staatssekretär Benjamin Grimm, am Freitag seine Digitalpolitische Sommerreise.


Medienvertreter sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen. Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise:


Station 1


Wann:              Freitag, 16. Juli, 10.00 Uhr


Wo:                  Körber & Körber GmbH, Triftweg 1-2, 16547 Birkenwerder


Was:                Die Körber & Körber GmbH ist ein Familienunternehmen mit rund 35 Beschäftigen. Es ist auf die weitgehend automatisierte Fertigung komplexer Fräs- und Drehteile spezialisiert. Darüber hinaus werden Baugruppen oder Produkte wie Elektronikgehäuse und -frontblenden, Prüf- und Messgeräte sowie Press-Werkzeuge montiert. Produkte von Körber & Körber finden sich auf der Internationalen Raumstation ISS, im Operationssaal, in Prüf- und Messgeräten, in Flugzeugen oder Teilchenbeschleunigern wieder.


Wer:                 Gesprächspartner sind Sohn Benjamin und Vater Peter Körber, die als kaufmännischer und technischer Geschäftsführer die Geschicke des Unternehmens lenken, sowie der Leiter für digitale Fertigung, Frank Wunder.


Station 2


Wann:              Freitag, 16. Juli, 13.00 Uhr


Wo:                  Verstehbahnhof, Bahnhofstraße 1, 16798 Fürstenberg/Havel


Was:                In der ehemaligen Wartehalle des Bahnhofs Fürstenberg/Havel hat der Verein havel:lab einen Ort für junge Menschen geschaffen, um ihnen den Umgang mit Technologien im Zeitalter der Digitalisierung zu vermitteln. Hier werden neben praktischen Fähigkeiten wie Löten und Programmieren auch theoretische Fragen besprochen und der verantwortungsvolle Umgang mit sozialen Medien und anderen sensiblen Daten vermittelt. Neben Workshops werden Projekttage und Fortbildungen für Lehrkräfte angeboten.


Wer:                 Gesprächspartner ist u.a. Daniel Domscheit-Berg, Vorsitzender havel:lab e.V.

Pressemitteilung als PDF (application/pdf 202.3 KB)