www.stk.brandenburg.de

Dream-Team des Rudersports – Woidke gratuliert Zwillingsbrüdern Jörg und Bernd Landvoigt zum 70. Geburtstag

veröffentlicht am 21.03.2021

ie holten im Rudern Olympiagold und Weltmeistertitel. Nach ihrer aktiven Laufbahn gaben sie ihre reichen Erfahrungen an den Nachwuchs weiter. Am kommenden Dienstag (23. März) feiern die Brandenburger Jörg und Bernd Landvoigt ihren 70. Geburtstag. Ministerpräsident Dietmar Woidke sendet den Zwillingsbrüdern zu ihrem Jubiläum herzliche Glückwünsche.


 In den beiden Schreiben würdigt Woidke die Verdienste von Jörg und Bernd Landvoigt um den Rudersport: „Gemeinsam mit Ihrem Bruder haben Sie in den 1970er Jahren ein Rennen nach dem anderen gewonnen. Das nennt man wohl ein Dream-Team.“ Im Brief an den in Königs Wusterhausen lebenden Bernd Landvoigt. schreibt Woidke: „Der Sport lebt bekanntlich von der Freude an der Bewegung, vom Miteinander und vom fairen Wettstreit. Und nicht zuletzt von Vorbildern und Legenden, an denen sich der Nachwuchs orientieren kann. Mit Olympia-Gold und Weltmeistertiteln haben Sie all das in Ihrer aktiven Zeit als Spitzenathlet erlebt. Seit 1980 haben Sie als Trainer Ihr Wissen und Ihre Erfahrungen weitergegeben und so ganz wesentlich dazu beigetragen, dass Rudern in Brandenburg bis heute einen hohen Stellenwert hat und viele weitere sportliche Erfolge gefeiert werden konnten.“


Im Schreiben an den Werderaner Jörg Landvoigt heißt es: „Sie haben sich mit Ihren großartigen sportlichen Leistungen und zahlreichen Titeln einen Ehrenplatz in der Geschichte des Rudersports verdient. Wie schön, dass Sie es dabei nicht belassen haben! Bis heute sind Sie dieser altehrwürdigen Sportart eng verbunden; das Land Brandenburg profitiert davon. Das zurückliegende Jahr hat uns allen viel abverlangt, nicht zuletzt den Sportlerinnen und Sportlern. Viele Träume von Olympia in Tokio und anderen Wettkämpfen sind geplatzt. Zugleich bewährt sich einmal mehr der große Zusammenhalt in unserer Gesellschaft. Wichtig ist es, zuversichtlich zu bleiben und die jungen Ruderinnen und Ruderer zu ermutigen. Ich bin mir sicher, dabei sitzen wir in einem Boot.“


Jörg und Bernd Landvoigt sind Brandenburger Köpfe

Pressemitteilung als PDF (application/pdf 226.8 KB)