www.stk.brandenburg.de

Gemeinsam durch die Krise: Land, Arbeitsagentur und Sozialpartner zu Wirtschaftslage und Arbeitsmarkt in Corona-Zeiten

veröffentlicht am 29.06.2020

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie haben auch in Brandenburg zu einem Einbruch der Wirtschaft geführt und deutliche Spuren auf dem Arbeits- und Ausbildungsmarkt hinterlassen. Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke gibt an diesem Mittwoch (1. Juli) gemeinsam mit Spitzenvertretern der Sozialpartner und der Bundesagentur für Arbeit anlässlich der Veröffentlichung der neuen Arbeitsmarktzahlen einen Überblick über die Lage. Dabei geht es um eine Bestandsaufnahme, wie Brandenburg bisher durch die Krise gekommen ist, welche Herausforderungen in den kommenden Monaten noch zu bewältigen sind und wie es gelingen kann, die Wirtschaft wieder zu stärken. An dem Gespräch mit anschließenden Pressestatements nehmen neben Woidke sowie Wirtschafts- und Arbeitsminister Prof. Jörg Steinbach auch Bernd Becking, Vorsitzender der Geschäftsführung der Bundesagentur für Arbeit der Regionaldirektion Berlin-Brandenburg, Dr. Frank Büchner, Präsident der Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg, und Christian Hoßbach, Vorsitzender des DGB Berlin-Brandenburg teil.


Ministerpräsident Woidke hatte in den vergangenen Wochen eine Reihe von Unternehmen in allen Teilen des Landes besucht, um sich vor Ort einen Überblick über die Auswirkungen der Corona-Pandemie zu verschaffen. Neben den aktuellen Marktzahlen wird das Teil des Arbeitsgespräches mit den Spitzenvertretern sein.


Medienvertreter sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen. Vor dem Arbeitstreffen besteht die Möglichkeit von Auftaktfotos. Bitte achten Sie auf die nötigen Abstandsregeln.


Wann: Mittwoch, 1. Juli 2020, 10.00 Uhr: Auftaktfotos
Treffpunkt Kabinettbesprechungsraum
11.15 Uhr: Pressekonferenz
Treffpunkt: Pressefoyer Blaue Wand


Wo: Staatskanzlei, Heinrich-Mann-Allee 107, 14473 Potsdam


Wer: Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke
Wirtschafts- und Arbeitsminister Prof. Jörg Steinbach
Bernd Becking, Vorsitzender der Geschäftsführung der Bundesagentur für Arbeit der Regionaldirektion Berlin-Brandenburg
Dr. Frank Büchner, Präsident Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg
Christian Hoßbach, Vorsitzender des DGB Berlin-Brandenburg


Live
Staatskanzlei auf Twitter: twitter.com/stk_brandenburg


 


 

Pressemitteilung als PDF (application/pdf 297.2 KB)