www.stk.brandenburg.de

Pressebrunch auf Einladung der Regierungssprecher: Waldzustandsbericht

veröffentlicht am 13.12.2018

Stürme, Trockenheit und Brände - Wie geht es unseren Wäldern?


Ort: Staatskanzlei, Raum 187, Heinrich-Mann-Allee 107, 14473 Potsdam
Wann: Mittwoch, 19. Dezember 2018, 11.00 Uhr
Wer: Forstminister Jörg Vogelsänger, Prof. Dr. Ralf Kätzel, Landeskompetenzzentrum Forst Eberswalde


Was: Die Wälder in Brandenburg hatten in diesem Jahr besonders mit Stürmen, Schädlingen, Trockenheit und Bränden zu kämpfen. Die von Bränden und Trockenheit betroffenen Wälder sind anfälliger gegen pilzliche Schaderreger und Insekten. Erste Ergebnisse wird der Waldzustandsbericht dokumentieren. Allerdings wird das Ausmaß der Schäden erst im nächsten Jahr sichtbar werden.


Redaktioneller Hinweis für die Bildberichterstattung: Aktuell läuft die Überwachung der Kiefernschädlinge. In Ergänzung zur Pressekonferenz kann auf Waldflächen bei Beelitz die Methodik vorgeführt werden, Kontakt: Michael Kopka (LFB), mobil: 0172/ 396 58 97.

Pressemitteilung als PDF (application/pdf 138.8 KB)