MLUK - 20/14/35 - Sachbearbeiter/-in (w/m/d) für das Referat 35

Stellenausschreibung
des Ministeriums für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz (MLUK)

Im Referat 35 „Wald und Forstwirtschaft, oberste Jadgbehörde“ in der Abteilung 3 „Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Forsten“ ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Position

einer Sachbearbeiterin / eines Sachbearbeiters (w/m/d)

für das Aufgabengebiet „Klimawald“ unbefristet zu besetzen.

Was wir bieten

Als oberste Landesbehörde ermöglicht das MLUK eine zukunftssichere Beschäftigung im öffentlichen Dienst in der attraktiven Landeshauptstadt und unterstützt dabei die Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten. Das MLUK ist zudem seit 2019 Träger des Zertifikates „audit beruf und familie“. Darüber hinaus können interessante Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie umfangreiche und vielseitige Angebote im Gesundheitsmanagement geboten werden. 

Kennziffer:         MLUK – 20/14/35
Dienstort:
           Potsdam
Dauer:                unbefristet
Dotierung:          E 11 TV-L

Ihr Aufgabengebiet

  • Entwicklung von Strategien und Konzepten zur Entwicklung und Etablierung von klimastabilen Wäldern, insbesondere in den Bereichen Waldbau, Waldschutz, Biotop- und Artenschutz im Wald, zu Fragen der Walderholung, des vorbeugenden Waldbrandschutzes, im Waldmonitoring sowie im Bereich der Jagd
  • Mitarbeit bei der Umsetzung von Gesetzen, Verordnungen, Verwaltungsvorschriften und Erlassen zur Erreichung und Entwicklung klimastabiler Wälder (u. a. Waldbau, Waldschutz, Gefahrenabwehr sowie Gesetz über forstliches Vermehrungsgut und Forstschadensausgleichsgesetz, Jagdrecht)
  • Entwicklung von Grundsätzen zur Holzmarktpolitik und Holzvermarktung im Land Brandenburg
  • Mitarbeit bei der Entwicklung von Grundsätzen zur Forstpolitik im Land Brandenburg

Das bringen Sie mit

Zur Wahrnehmung der Aufgaben ist die Befähigung für die Laufbahn des gehobenen Forstdienstes oder ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- oder Bachelorstudium in der Fachrichtung Forstwissenschaft oder Forstwirtschaft erforderlich.

Darüber hinaus werden gute Kenntnisse im Bereich Waldbau und Waldschutz sowie erste Erfahrungen in der öffentlichen Verwaltung vorausgesetzt.

Ein sehr gutes schriftliches Ausdrucksvermögen, Kommunikationsfähigkeit und Dienstleistungsorientierung werden als sehr wichtig erachtet. Zudem werden analytisches Denk- und Urteilsvermögen, Selbstständigkeit, Ergebnisverantwortung und Verhandlungsgeschick erwartet.

Hinweise

Für Menschen mit Behinderungen gelten die Bestimmungen des SGB IX und die entsprechenden landesrechtlichen Bestimmungen. Es wird darauf hingewiesen, dass schwerbehinderte Bewerber/-innen (w/m/d) bei gleicher Eignung bevorzugt werden. Das MLUK gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Männern und Frauen.

Bitte beachten Sie die Informationen zum Datenschutz.

Bewerbungsverfahren

Bitte bewerben Sie sich online über das Portal „Interamt.de“ (Stellenangebot: 579132)


Sachbearbeiter/-in (w/m/d) im Referat 35 für das Aufgabengebiet "Klimawald"

bis zum 30. April 2020.

Bitte geben Sie in Ihren persönlichen Daten eine E-Mailadresse an, da die Kontaktaufnahme von unserer Seite ausschließlich per E-Mail erfolgt.

Bewerbungen per Post, E-Mail oder Fax werden nicht berücksichtigt.

Bei fachlichen Rückfragen können Sie sich gerne an Herrn Dr. Leßner (Tel.: 0331/866 7640) und bei allgemeinen Rückfragen an Herrn Baudach (0331/866 7738) wenden.

Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz
Henning-von-Tresckow-Straße 2 - 13, 14467 Potsdam
mluk.brandenburg.de