www.stk.brandenburg.de

Außenminister Maas und Ministerpräsident Woidke besuchen Doppelstadt Frankfurt (Oder)/Słubice

Terminhinweis und Akkreditierungsaufruf:

veröffentlicht am 30.07.2019

Außenminister Heiko Maas und Ministerpräsident Dietmar Woidke besuchen am kommenden Montag (5. August) die Doppelstadt Frankfurt (Oder)/Słubice. Bei einem Gespräch mit Oberbürgermeister René Wilke und Bürgermeister Mariusz Olejniczak geht es um die deutsch-polnische Zusammenarbeit. Nach einem gemeinsamen Gang über die Stadtbrücke sprechen Maas und Woidke im Karl-Liebknecht-Gymnasium mit deutschen und polnischen Schülerinnen und Schülern der 11. und 12. Klasse. Anschließend informieren sie sich über die Arbeit des Kommunalen Integrationszentrums in Frankfurt (Oder).


Folgendes Programm ist presseöffentlich:  


12.50 Uhr         Statements nach dem Gespräch - Frankfurt (Oder) und Słubice verbindet seit Jahrzehnten eine enge Zusammenarbeit. Im Mai dieses Jahres beschlossen die beiden Stadtverordnetenversammlungen eine Fortschreibung des Frankfurt-Slubicer Handlungsplans für die Jahre 2020-2030. Dabei geht es unter anderem um eine nachhaltige, grenzüberschreitende Stadtentwicklung, eine gemeinsame wirtschaftliche Entwicklung und grenzüberschreitende Forschung.
Ort:
Collegium Polonicum, Kościuszki 1, 69-100 Słubice, Polen


13.15 Uhr         Gemeinsamer Gang über die Stadtbrücke mit Fototermin
Ort:
Begrüßungstafel auf der Seite von Frankfurt (Oder)


13.30 Uhr         Besuch Karl-Liebknecht-Gymnasium - Im Karl-Liebknecht-Gymnasium werden seit 1992 deutsche und polnische Schülerinnen und Schüler ab der 10. Stufe in gemeinsamen Klassen und Kursen unterrichtet. Zudem nehmen das Frankfurter Gymnasium und das Grundschule Nr. 2 in Słubice jährlich je 24 Schüler in eine 7. Klasse auf. Die Schüler erhalten u.a. erweiterten Fremdsprachenunterricht. Außenminister Maas und Ministerpräsident Woidke werden die Schülerinnen und Schüler zum neuen Schuljahr begrüßen. Im Anschluss sprechen sie mit einer deutsch-polnischen Schülergruppe (Dieser Teil des Besuchs im Gymnasium ist nicht presseöffentlich).
Ort: Aula des Karl-Liebknecht-Gymnasium, Wieckestraße 1b, 15230 Frankfurt (Oder)


14.30 Uhr         Besuch Kommunales Integrationszentrum - Das Kommunale Integrationszentrum in Frankfurt (Oder) wurde am 24. April dieses Jahres eröffnet. Es bündelt alle Angebote für eine erfolgreiche Integration von Migrantinnen und Migranten unter einem Dach. Dazu zählen Wohnen, Bildung, Sprache, Arbeitssuche, Gesundheit, gesellschaftliche Teilhabe und Ehrenamt. Maas und Woidke informieren sich über die Arbeit des Integrationszentrums und sprechen mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern über Erfahrungen aus den ersten Monaten.
Ort: Heinrich-von Stephan-Straße 2, 15230 Frankfurt (Oder)


Medienvertreter sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen. Bitte beachten Sie dazu die nachfolgenden Akkreditierungshinweise:


Eine Anmeldung zur Berichterstattung ist zwingend erforderlich und ab sofort online über brandenburg.de (https://landesregierung-brandenburg.de) möglich. Akkreditierungsschluss ist der 01.08., 12.00 Uhr.


Eine Nachakkreditierung vor Ort ist nicht möglich! Bitte beachten Sie, am Veranstaltungstag zwingend den Personalausweis oder Reisepass sowie den Presseausweis mitzubringen!

Pressemitteilung als PDF (application/pdf 409.1 KB)