www.stk.brandenburg.de

Eröffnung der Kahnsaison in Lübben – Platzeck:
Tourismus im Spreewald bedeutender Wirtschaftsfaktor

veröffentlicht am 30.03.2013

Der Tourismus im Spreewald hat sich nach Worten von Ministerpräsident Matthias Platzeck zu einem der wichtigsten Wirtschaftsfaktoren entwickelt. „Tourismus schafft Arbeitsplätze und Einkommen für die Menschen in der Region“, sagte Platzeck heute in Lübben bei der feierlichen Eröffnung der neuen Kahnsaison. Dabei fand auch die offizielle Namensgebung der „SpreeLagune“ statt – einem neuen Nebenarm der Hauptspree. Der Ministerpräsident: „Mit der neuen Lagune werden Lübben und der Spreewald attraktiver und die vielfältigen Angebote auf der Schlossinsel noch besser erschlossen. So wie hier entsteht überall im Spreewald Neues.“

Platzeck verwies darauf, dass sich die Landesregierung engagiert für die Entwicklung der Region einsetzt. So wurden die südliche Schlossinsel um einen Wasserwanderstützpunkt erweitert sowie Schlossinsel und SpreeLagune durch den Bau einer Brücke verbunden. Gefördert wurden diese Bauprojekte durch Fördermittel der Europäischen Union, des Landes und des Landkreises. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 2,3 Millionen Euro.