CityOffensive Südbrandenburg ist gestartet

Flyerausschnitt © IHK Cottbus
Im Rahmen der CityOffensive Südbrandenburg sind Standortgemeinschaften und Gewerbevereine aufgefordert, ihre Beiträge und Ideen zur Steigerung der Attraktivität der Innenstädte bis 30. Juni 2020 einzureichen. Die Industrie- und Handelskammer Cottbus hat nun den entsprechenden Wettbewerb ausgelobt. weiter

Ein Bahnhof als Eingang zur Wittstocker Altstadt

Bahnhofsgebäude Wittstock/Dosse © Erik-Jan Ouwerkerk
Getreu dem Jahresmotto der Arbeitsgemeinschaft der Städte mit historischen Stadtkernen „Zerstört – Erhalten – Gerettet: Lebenswerte Altstädte“ werden Denkmale ausgezeichnet, die beispielhaft saniert wurden und an denen sich die Nutzungsgeschichte insbesondere der letzten 75 Jahre nachvollziehen lassen. So wird am 9. Mai 2020 der sanierte Bahnhof in Wittstock/Dosse zum Denkmal des Monats gekürt. weiter

Wettbewerb "Vorbildliche öff. Straßenbegrünung" ausgelobt

Logo © Stiftung Lebendige Stadt
Die Stiftung "Lebendige Stadt" ruft Städte und Kommunen auf, sich bis 30. April 2020 mit vorbildlichen öffentlichen Straßengrüngestaltungen im Rahmen des Bundeswettbewerbs "Vorbildliche öffentliche Straßenbegrünung" zu bewerben. weiter

Alte Postkarte stand für Bronzeadler Modell

Kriegerdenkmal in Altlandsberg © Stadt Altlandsberg
Brandenburgs Arbeitsgemeinschaft der Städte mit historischen Stadtkernen wird am 23. März 2020 das Kriegerdenkmal am Kirchplatz 1 in Altlandsberg zum „Denkmal des Monats“ küren. weiter

Dritte gemeinsame Fachkonferenz des MIL und des VKU „Energiewende lokal gestalten - klimagerecht, digital, smart“

Minister Beermann mit Harald Jahnke © B.B.S.M.
Das MIL und der VKU haben am 19. Februar 2020 eine dritte gemeinsame Fachkonferenz durchgeführt und setzen damit ihre erfolgreiche Zusammenarbeit auch im Jahr 2020 fort. Im Mittelpunkt stand der Erfahrungsaustausch zum klimagerechten Stadtumbau, zur Energiewende und zu zukunftsfähigen Mobilitätskonzepten. weiter

Ahrensfelde und Werneuchen starten zweite Phase der gemeinsamen Entwicklungsplanung

B158 in Ahrensfelde © H.-J. Stricker, MIL
Ahrensfelde und Werneuchen werden nach dem Start in 2019 auch im Jahr 2020 Vorreiter bei der gemeinsamen Entwicklungsplanung im Berliner Umland sein und vom MIL begleitet werden. Das ist mit einem breit ansetzenden Abstimmungsprozess über die Ländergrenze hinaus verbunden. Auch wird es öffentliche Veranstaltungen in beiden Kommunen geben. weiter

Expertise „Zukunftsaufgaben der Städte“ abgeschlossen

während eines Workshops © MIL
Gemeinsam mit der EBP Deutschland GmbH hat das MIL untersucht, wie sich die Aufgaben der Stadtentwicklung zukünftig verändern werden. Die Expertise dazu liegt nun vor. weiter