Mitarbeiter/in Leitungsbüro

Das Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg sucht ab sofort für das Leitungsbüro befristet für die Amtszeit von Herrn Minister Karl-Heinz Schröter längstens bis 31.12.2019

 

eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter

(Vollzeit, Entgeltgruppe E 6 TV-L). 

 

Aufgabengebiet

 

  • Bürosachbearbeitung im Leitungsbüro

-     Fertigen des allgemeinen Schriftverkehrs

-     Führen von Statistiken

-     Protokollführung

-     Telefonvermittlung (Zuordnung nach Zuständigkeiten und entsprechende Weiterleitung sowie  Beantwortung von einfachen Sachverhalten)

-     Koordination, Planung, Überwachung von Terminen

-     Aufbereiten von Informationen und Fortschreiben von Sachständen

-     Recherche, Aufbereitung, Zusammenstellung von Sitzungsunterlagen

-     Auswertung von Zuarbeiten, Prüfung auf Vollständigkeit und Plausibilität, ggf. Nachforderung von ergänzenden Informationen

-     Aufbereitung von Entscheidungsvorlagen

-     Vor- und Nachbereitung von Sitzungen

-     Dokumentation von Sachvorgängen

 

  • Abwesenheitsvertretung für beide Vorzimmer des Leitungsbüros und der Abteilungsleitung 1 

 

Anforderungen

 

  • mit mindestens befriedigend abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten oder einer vergleichbaren Berufsausbildung (z.B. zur/zum Kauffrau/Kaufmann für Büromanagement, Rechtsanwaltsfachangestellten)
  • sichere Beherrschung der gängigen MS-Office Produkte
  • überzeugende mündliche und schriftliche Ausdrucks- und Kommunikationsfähigkeit
  • ausgeprägte Teamfähigkeit, hohe Einsatzbereitschaft und zeitliche Flexibilität
  • Organisationstalent
  • Einverständnis zur Durchführung einer erweiterten Sicherheitsüberprüfung mit Sicherheitsermittlungen nach dem Brandenburgischen Sicherheitsüberprüfungsgesetz

 

Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Bewerbungen von Schwerbehinderten bevorzugt berücksichtigt.

 

Das Ministerium des Innern und für Kommunales fördert die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und ist seit 2013 für seine familienbewusste Personalpolitik mit dem „audit berufundfamilie“ zertifiziert.

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf mit E-Mail-Adresse und Telefonnummer, Zeugniskopien etc.)  senden Sie bitte bis zum 12. März 2018 unter Angabe der Kennzahl 12/18 an

 

 Ministerium des Innern und für Kommunales des Landes Brandenburg

Referat 14

Henning-von-Tresckow-Str.9-13

14467 Potsdam 

oder bewerbung@mik.brandenburg.de

 

Bei Nachfragen zum Aufgabengebiet wenden Sie sich bitte an den Leiter des Leitungsbüros, Herrn Müller (Tel. 0331 866-2019). Ihre Ansprechpartnerin im Personalreferat ist Frau Lüscher (Tel. 0331 866-2942).

 

Bei Einsendung der Unterlagen per E-Mail sollte der beigefügte Anhang aus einer pdf-Datei bestehen, die nicht größer als 4 MB ist. Per Post eingereichte Bewerbungsunterlagen können nur zurückgesandt werden, wenn ein ausreichend frankierter und adressierter Rückumschlag beigefügt ist.