Mitarbeiter/-in Registratur

Stellenausschreibung Nr. 06-LBGR-2017

 

Im Landesamt für Bergbau, Geologie und Rohstoffe (LBGR) ist ab dem 01.11.2017 eine Stelle 

 

einer Mitarbeiterin / eines Mitarbeiters

 

zu besetzen.

 

 

Aufgabengebiet:          LBGR, Dezernat 42 „Personal, Haushalt, Controlling“

Mitwirkung bei allen registratorischen Arbeiten, wie

  • Erfassung/Zuordnung der eingegangenen Schriftstücke aufgrund des Inhaltsschwerpunktes zu den nach Sachgesichtspunkten technischer Art vielfach gegliederten Akten und Feststellung des Geschäftszeichens unter Beachtung des Aktenplanes
  • abschließende Überprüfung der Erledigung aller Verfügungspunkte nach Absendung und Aktenablage
  • Führung der Wiedervorlagekartei und termingerechte Vorlage der Geschäftsstücke
  • Archivierung/Aussonderung von Altakten

  

Arbeitsort:  Cottbus

  

Anforderungsprofil:

  • Abschluss einer Ausbildung als Fachangestellte/Fachangestellter für Medien- und Informationsdienste (Fachrichtung Archivar) oder Archivassistentin/Archivassistent

  • Erfahrungen in der Registraturarbeit und mit der elektronischen Schriftgutverwaltung sind wünschenswert

  • Kenntnisse der Microsoft-Standardanwendungen (Word, Excel)

  • hohe Zuverlässigkeit, Teamfähigkeit

  • hohe körperliche Belastbarkeit (Fähigkeit zum Ausüben schwerer Hebe- und Tragetätigkeiten bis max. 25 kg sowie „Heben über Kopf“, auch unter Nutzung von tragbaren Leitern und Tritten)

Weitere Informationen finden Sie unter www.lbgr.brandenburg.de

  

Entgelt: vorbehaltlich der persönlichen Voraussetzungen Entgeltgruppe 5 TV-L

 

besetzbar: ab dem 01.11.2017

Die Stelle ist auch für Berufsanfänger geeignet.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern wird gewährleistet.

Die Tätigkeit ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet. Bei Eingang entsprechender Bewerbungen wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten (insbesondere Anforderung der Stelle, gewünschte Gestaltung der Teilzeit) entsprochen werden kann.

 

Ihre aussagefähige Bewerbung - bei Bewerbern und Bewerberinnen des öffentlichen Dienstes mit Ihrer Einverständniserklärung zur Einsicht in Ihre Personalakte - richten Sie bitte bis zum 15. Oktober 2017 unter der Kennziffer 06-LBGR-2017 an das

 

Landesamt für Bergbau, Geologie und Rohstoffe
Dezernat 42 "Personal, Haushalt, Controlling"
Inselstraße 26
03046 Cottbus

 

Bewerbungen per Mail können leider nicht berücksichtigt werden. Sofern Sie die Rücksendung Ihrer Unterlagen wünschen, legen Sie bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag bei. Andernfalls werden die Unterlagen von nicht berücksichtigten Bewerberinnen und Bewerbern nach Ablauf von drei Monaten vernichtet.

 

Für Rückfragen und Auskünfte zu dieser Stellenausschreibung steht Ihnen Frau Noack (Tel.: 0355-48640 555) gern zur Verfügung.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!