Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste

An der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus–Senftenberg ist in der Fakultät für Architektur, Bauingenieurwesen und Stadtplanung im Fachgebiet Baugeschichte in Cottbus zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

 Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste

befristet für die Dauer des Mutterschutzes voraussichtlich bis zum 27.12.2017

(mit der Option der anschließenden Elternzeitvertretung),

Vollzeit; E 5 TV-L

 Kennziffer: 67/17

Aufgabengebiet:

  • allgemeiner Auskunftsdienst
  • Dienstleistungen der Ortsleihe
  • bibliographische Recherchen
  • Ordnungsarbeiten
  • Heraussuchen und Rückstellen von Medien

 Voraussetzungen:

Abgeschlossene Ausbildung zur/zum Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste oder vergleichbare Kenntnisse und Erfahrungen; Kenntnisse der Benutzungsordnung der Universitätsbibliothek, Gebührenordnung und Hausordnung der BTU Cottbus-Senftenberg; gründliche Kenntnisse der Medienstandorte und der Besonderheiten ihrer Nutzung; gute Kenntnisse zu bibliographischen und sonstigen Informationsmitteln; umfassende Kenntnisse der Bibliotheksdienstleistungen; Sorgfalt und Konzentrationsfähigkeit, Organisationstalent sowie Kunden- und Serviceorientierung werden erwartet.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Die BTU Cottbus–Senftenberg strebt in allen Beschäftigtengruppen eine ausgewogene Geschlechterrelation an.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Auf die Vorlage von Bewerbungsfotos wird verzichtet.

Bewerbungen unter Angabe der Kennziffer sowie einen ausreichend frankierten Rückumschlag richten Sie bitte bis zum 13.10.2017 an den Dekan der Fakultät Architektur, Bauingenieurwesen und Stadtplanung, Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus–Senftenberg, Platz der Deutschen Einheit 1, 03046 Cottbus.

 Gültig bis zum 13.10.2017