Arzt/Ärztin im Kinder-und Jugendärztlichen Dienst

Der Landkreis Potsdam-Mittelmark sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Arzt/Ärztin im Kinder-und Jugendärztlichen Dienst.

Ihr Einsatz mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden wird im Fachdienst Gesundheit im Team  Kinder- und Jugendärztlicher Dienst in Brandenburg (Havel) erfolgen. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen und mit der Entgeltgruppe 15 TVöD (VKA) bewertet. Die Vergütung erfolgt entsprechend den persönlichen Voraussetzungen.

Ihr Aufgabenbereich

  • regelmäßige ärztliche Untersuchungen zur Prävention und Früherkennung von Krankheiten, Behinderungen und Entwicklungsstörungen für Kinder und Jugendliche
  • Durchführung eines Betreuungscontrollings bei Kindern mit auffälligen Befunden
  • regelmäßige Durchführung von Sprechstunden im Fachdienst Gesundheit
  • Erstellung von fachbezogenen Gutachten
  • Beratung von Kindern, Jugendlichen und Eltern und interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Kitas, Schulen, niedergelassenen Ärzten, Therapeuten, Frühförderstellen einschließlich deren Fachdienste

Was wir erwarten

  • eine Approbation als Arzt/Ärztin, vorzugsweise als Facharzt/Fachärztin für Kinder- und Jugendmedizin oder Berufserfahrung auf dem Gebiet der Kinder- und Jugendmedizin
  • Teamfähigkeit und bürgerfreundliches Handeln sowie eine hohe physische und psychische Belastbarkeit
  • Verantwortungsbereitschaft, Kommunikationsfähigkeit, teamorientierte Führung und Arbeitsweise, kompetentes Auftreten, hohes Engagement und Flexibilität
  • Bereitschaft am Rufbereitschaftsdienst mitzuwirken (ca. 4 mal/jährlich Freitag bis Sonntag)
  • sicherer Umgang mit dem PC und der Standard-Software
  • gültige Fahrerlaubnis der Klasse B und die Bereitschaft, den eigenen PKW gegen Kostenerstattung zu nutzen

Was wir bieten

  • flexible Arbeitszeitregelungen, keine Wochenenddienste
  • Bezahlung nach TVöD (VKA)
  • ein umfassendes Prämien-, Zulagen- und Qualifizierungssystem
  • attraktive Zusatzleistungen: Gesundheitsmanagement, VBB-Firmenticket, u.v.m.

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen bitte unter Angabe der Kennziffer 2017-20 bis zum 31.12.2017 an den

                                                                          

Landkreis Potsdam-Mittelmark

Fachdienst Personalverwaltung

Niemöllerstr. 1, 14806 Bad Belzig.

 

Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Schwerbehinderte vorrangig berücksichtigt.

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihre Bewerbungsunterlagen nur gegen einen adressierten und frankierten Rückumschlag zurück senden können. Aus statistischen Gründen bitten wir Sie anzugeben, wie Sie auf die Ausschreibung aufmerksam geworden sind.