eine Sachbearbeiterin / einen Sachbearbeiter Interne Revision

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter Interne Revision

 

 

Der Brandenburgische Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen (http://www.blb.brandenburg.de) sucht zum 01.01.2018 für den Bereich 1 an seinem Standort in Potsdam

                         

                         eine Sachbearbeiterin / einen Sachbearbeiter Interne Revision

 

Aufgabengebiet:

  • Planung, Vorbereitung und Durchführung von Ordnungsmäßigkeits-, Wirtschaftlichkeits- und Systemprüfungen;
  • Organisationsuntersuchungen;
  • Bearbeitung von Grundsatzangelegenheiten zur Sicherung des Qualitätsmanagements und zur Führung des Internen Kontrollsystems (IKS);
  • Begleitung externer Prüfungen;
  • Erstellen von Berichterstattungen und Berichtsverfolgung;
  • Information und Beratung der Führungskräfte, der Vorgesetzten und Beschäftigten.

 

 

Anforderungsprofil:

 

unabdingbar:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Dipl (FH) oder Bachelor-Studium der Fachrichtung Verwaltungsmanagement, Public Management, Business Administration oder Wirtschaft und Verwaltung;

wichtig:

  • Kenntnisse des Haushalts- und Vergaberechts der öffentlichen Verwaltung;
  • Erfahrungen in der Finanzbuchhaltung, dem Facilitymanagement, bei der Abwicklung von Baumaßnahmen (Planung, Durchführung, Rechnungslegung, Dokumentation) sind wünschenswert;
  • Organisations- und Durchsetzungsvermögen (fachliche, methodische, soziale Kompetenzen);
  • Objektivität, Integrität, Verschwiegenheit;
  • selbständige, ergebnisorientierte Arbeitsweise;
  • Anwenderkenntnisse der Informations- und Kommunikationstechnik (SAP, MS-/OpenOffice-Anwendungen).

 

 

Die  Tätigkeit ist mit Entgeltgruppe 11 TV-L bewertet.

 

Wir bieten Ihnen:

  • einen interessanten, vielseitigen und verantwortungsvollen Arbeitsplatz,
  • eine zukunftssichere Beschäftigung,
  • bedarfsorientierte Weiterbildungsmöglichkeiten entsprechend den Schwerpunkten der Tätigkeit,
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen bestehender Dienstvereinbarungen und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf,
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • die zusätzliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes.

 

Frauen sollten sich von der Ausschreibung nachdrücklich angesprochen fühlen. Schwerbehinderte Bewerber werden bei gleicher Qualifikation, Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Sollte der Wunsch nach Teilzeitbeschäftigung bestehen, wird geprüft, ob dem im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten (insbesondere der Anforderungen der Stelle und der gewünschten Gestaltung der Teilzeit) entsprochen werden kann.

 

Von Bewerberinnen/Bewerbern anderer Behörden wird um Übersendung einer Einverständniserklärung zur Personalakteneinsicht gebeten.

 

Wenn Sie sich vom vorgenannten Aufgabenspektrum angesprochen fühlen, dem Anforderungsprofil entsprechen und interessiert sind, bitten wir Sie, Ihre aussagekräftige Bewerbung (Mindestforderung: Lebenslauf, Zeugnis / Urkunde)

           

                         bis zum  20.10.2017  unter der Kennziffer:  SB.IRB1.PDM

 

per Post an nachfolgende Adresse zu richten:

 

Brandenburgischer Landesbetrieb

für Liegenschaften und Bauen

Bereich 1 - Personal -

Heinrich-Mann-Allee 103, Haus 21

14473 Potsdam

 

Aus Gründen der Datensicherheit bitten wir von Bewerbungen per E-Mail abzusehen.

 

 

eine Sachbearbeiterin / einen Sachbearbeiter Interne Revision (application/pdf 106.4 KB)