www.stk.brandenburg.de

Veranstaltung in der Landesvertretung:
Themenjahr Kulturland Brandenburg 2018

veröffentlicht am 17.03.2018

Landesvertretung Brandenburg, In den Ministergärten 3, 10117 Berlin
Donnerstag, 22. März, 11.00 Uhr

 
Pressekonferenz zu Programm und Begleitpublikation des Themenjahres Kulturland Brandenburg 2018 „wir erben. Europa in Brandenburg – Brandenburg in Europa“
 
In diesem Jahr widmet sich das Themenjahr dem Europäischen Kulturerbe in der Region. Es wurden Projekte initiiert, die gemeinsame und verbindende Wurzeln und Werte, aber auch die Brüche in der Geschichte sichtbar werden lassen sowie eine breite Teilhabe am kulturellen Erbe ermöglichen. Das Themenjahr 2018 reiht sich in die europäische und bundesweite Initiative „European Cultural Heritage Year 2018 – Sharing Heritage“ ein. Die wechselvolle Besiedlung und Bewirtschaftung, aber auch die europäischen Einflüsse durch Einwanderer und die engen Beziehungen zu den europäischen Partnern haben Brandenburg – mehr als andere Regionen Deutschlands –  beeinflusst und beeinflussen es bis heute. Diese europäische Dimension soll im Kulturlandjahr deutlich gemacht werden.
 
Teilnehmer der Pressekonferenz:



  • Martina Münch, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur

  • Ines Jesse, Staatssekretärin im Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung

  • Michael Ermrich, Geschäftsführender Präsident des Ostdeutschen Sparkassenverbandes

  • Norbert Kannowsky, Geschäftsführer der Stiftung Stift Neuzelle


 
Moderation: Brigitte Faber-Schmidt, Geschäftsführerin der Brandenburgischen Gesellschaft für Kultur und Geschichte gGmbH, Kulturland Brandenburg
 
Medienvertreter sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen.
Wir bitten Sie, sich unter c.mueller-lorenz@gesellschaft-kultur-geschichte.de anzumelden.