Gesundheitspolitik in Brandenburg

Blutspender Fred LooseBlutspender Fred Loose

Für ein effektives Angebot im Gesundheitswesen ist das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie zuständig.

Aufgabenschwerpunkte sind: eine gute und zugleich wirtschaftliche Krankenhausversorgung, eine gemeindenahe stationäre und außerstationäre Versorgung für psychisch kranke Menschen, Suchtprävention und Suchtkrankenhilfe, Prävention und Früherkennung, Gesundheitsförderung und Minderung sozial bedingter Ungleichheit von Gesundheitschancen, Nachsorge und die Bewältigung von Krankheiten, Entwicklung von Konzepten für den Gesundheitsschutz der Bevölkerung, Gewaltprävention für Frauen, Beratung bei Schwangerschaft und Schwangerschaftskonflikten

  • Öffentlicher Gesundheitsdienst
  • Infektionsschutz / Umweltbezogener Gesundheitsschutz
  • Rettungswesen, Zivil- und Katastrophenschutz
  • Prävention und Früherkennung
  • Gesundheitsförderung und Minderung sozial bedingter Ungleichheit
  • Nachsorge und die Bewältigung von Krankheiten
  • Gewaltprävention für Frauen
  • Beratung bei Schwangerschaft und Schwangerschaftskonflikten
  • Suchtprävention und Suchtkrankenhilfe
  • Psychiatrische Versorgung, Maßregelvollzug
  • Krankenhäuser, Rehabilitation, Kur- und Bäderwesen
  • Patientenrechte
  • Gesundheits- und Heilberufe
  • Apotheken, Arzneimittel, Medizinprodukte
  • Berichterstattung