Kinder im Kanu

Foto: TMB-Fotoarchiv/Paul Hahn

Halbzeitbilanz 2014-2017 der Landesregierung Brandenburg

Liebe Brandenburgerinnen und Brandenburger,

Ministerpräsident Woidke und Finanzminister Görkeunser Land befindet sich auf einem guten Weg. Die laufende Wahlperiode 2014-2019 ist die bisher erfolgreichste Zeit für das Land Brandenburg. Die Arbeitslosigkeit hat einen neuen Tiefststand erreicht. Beim Wirtschaftswachstum zählt Brandenburg inzwischen zur absoluten Spitze in Deutschland. Und die Lebensqualität unserer Heimat hat sich in vielfältiger Hinsicht weiter erhöht.

Die von uns geführte Regierung arbeitet hart daran, Brandenburgs Aufwärtsentwicklung voranzutreiben. Wir sorgen für mehr Erzieherinnen und Erzieher in unseren Kitas. Wir bringen mit vielen neuen Lehrerinnen und Lehrern frischen Wind in unsere Schulen. Wir engagieren uns für den sozialen Zusammenhalt im Land – ob mit einem Runden Tisch gegen Kinderarmut oder mit unserer Offensive für bessere Bedingungen für Pflegebedürftige. Und mit gesunden Landesfinanzen achten wir darauf, dass Brandenburgs Aufschwung auf stabilen Fundamenten steht und nicht zulasten unserer Enkelgeneration finanziert wird.

Zugleich setzen wir uns für gute Arbeitsbedingungen ein und sorgen mit zusätzlichen Polizistinnen und Polizisten für mehr Sicherheit. Gegen Rechtsextremisten und Gewalttäter gehen wir entschlossen vor. Die Eingliederung der Menschen, die vor Krieg und Gewalt zu uns geflohen sind, setzen wir mit Solidarität und Augenmaß fort. Und die ehrenamtlich Engagierten im Land unterstützen wir in vielfältiger Weise.

Die Bilanz ist also gut – aber unsere Arbeit geht weiter. Dazu gehört, mit tragfähigen Verwaltungsstrukturen dafür zu sorgen, dass Brandenburg auch in Zukunft gut aufgestellt sein wird. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir unsere Brandenburger Heimat noch lebenswerter machen.


Mit herzlichen Grüßen

Dr. Dietmar Woidke
Ministerpräsident
Christian Görke
Stellv. Ministerpräsident