Ältestes Gräberfeld Deutschlands

Ausgrabung, Foto: picture alliance / dpaAusgrabung, Foto: picture alliance / dpa

11.02.2016 - Brandenburgs Kulturministerin Sabine Kunst hat gemeinsam mit dem Direktor des Brandenburgischen Landesamtes für Denkmalpflege, Franz Schopper sowie mit Thomas Terberger vom Niedersächsischen Landesamt für Denkmalpflege, Thomas Schenk von der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin und Bettina Jungklaus vom Anthropologie Büro Berlin das älteste Gräberfeld Deutschlands, das bei Groß Fredenwalde (Landkreis Uckermark) entdeckt wurde, präsentiert.
[ausführlich]

Allianz für Weltoffenheit und Demokratie

LogoSlogan der Allianz

11.02.2016 - Der Leiter der Koordinierungsstelle des ´Bündnis für Brandenburg´, Staatssekretär Thomas Kralinski, hat die Gründung eines breiten zivilgesellschaftlichen Bündnisses für Weltoffenheit und Toleranz unter Einschluss von Religionsgemeinschaften, Gewerkschaften und Arbeitgebern begrüßt.
[ausführlich | „Allianz für Weltoffenheit und Demokratie“ | ´Bündnis für Brandenburg´]

Medien

11.02.2016 Daumen drücken: BAFTA- und OSCAR-Norminierungen

Bernhard Henrich und Staatssekretär Thomas Kralinski (re), Foto Günter BrüggemannBernhard Henrich und StS Kralinski, Foto Günter Brüggemann
Am Sonntag (14.2.) werden in London, die British Academy Film Awards (BAFTA) verliehen, die OSCARS zwei Wochen später in Los Angeles. Die Verbindungen zwischen den beiden weltweit wichtigsten Filmpreisen sind vielfältiger Natur, doch eine ragt in diesem Jahr besonders heraus: Der Set-Dekorateur Bernhard Henrich von den Studio Babelsberg gehört jeweils zu den Nominierten.
[ausführlich]

Haushaltsplanung

09.02.2016 Kabinett beschließt Haushaltseckwerte

Finanzminister Christian Görke bei Vorstellung Haushalteckwerte für Haushalt 2017/2018, Foto brandenburg.deFinanzminister Görke bei Vorstellung Haushalteckwerte, Foto brandenburg.de
Das Kabinett hat am Dienstag in Potsdam Eckwerte für den Haushalt 2017/2018 beschlossen. Mit dem Beschluss starten die Haushaltsplanung für die kommenden zwei Jahre und die Finanzplanung bis einschließlich 2020. Die Landesregierung geht für die Eckwerte 2017/2018 von einem jährlichen Haushaltsvolumen von etwa 11,5 Milliarden beziehungsweise 11,4 Milliarden Euro aus. Darin enthalten sind auch prognostizierte Ausgaben für die Aufnahme, Betreuung und Integration von Flüchtlingen im Umfang von rund 630 Millionen beziehungsweise 540 Millionen Euro.
[ausführlich]

Karneval 2016

08.02.2016 Ministerpräsident Woidke begrüßt Prinzenpaare

Empfang Prinzenpaare in der Staatskanzlei, Foto brandenburg.deEmpfang Prinzenpaare am Rosenmontag, Foto brandenburg.de
Ministerpräsident Dietmar Woidke hat einer guten Tradition folgend am Rosenmontag Prinzenpaare des Karnevalverbandes Berlin-Brandenburg (KVBB) empfangen. Abordnungen von 21 Clubs und Vereinen, darunter vier Kinderprinzenpaare, überreichten Woidke ihre Orden. Unter dem Motto "Ohne Jugend keine Brauchtums-Zukunft" wollen die Prinzenpaare in diesem Jahr erneut verstärkt für Nachwuchs werben.
[ausführlich | Veranstaltungsfotos zum Download (Quellenangabe: brandenburg.de)]

Kindertag 2016

08.02.2016 Jetzt bewerben für Kindertag in der Staatskanzlei

Kindertag 2015, Foto brandenburg.de
Einer guten Tradition folgend empfängt Ministerpräsident Dietmar Woidke am 2. Juni 100 Grundschulkinder aus allen Teilen des Landes zur nunmehr achten Auflage der Kindertagsveranstaltung in der Potsdamer Staatskanzlei. Ab sofort können sich alle Grund- und Förderschulen mit Kindern im Grundschulalter – unabhängig von der Trägerschaft – um die Teilnahme am Kindertag bewerben. Mitmachen können auch Horte, Arbeitsgemeinschaften und Sportvereine, die mit den Schulen kooperieren.
[ausführlich]

Verkehrssicherheit

05.02.2016 Zum halben Preis sicher durch die Nacht

Bild AOK/MILFifty-Fifty-Taxi-Ticket
Immer wieder kommt es auch im Land Brandenburg zu sogenannten "Disko-Unfällen" mit verletzten oder getöteten jungen Menschen. Damit Nachtschwärmer im Alter von 16 bis 25 Jahren nicht übermüdet oder alkoholisiert ins Auto steigen müssen, gibt es auch in diesem Jahr wieder das Fifty-Fifty-Ticket, mit dem sie zum halben Preis mit dem Taxi sicher nach Hause fahren können. Ab dem 08. Februar 2016 sind die Fifty-Fifty-Taxi-Tickets in allen Brandenburger Servicecentern der AOK Nordost erhältlich. Das Land Brandenburg finanziert die Verkehrssicherheitsinitiative auch 2016 mit 62.500 Euro.
[ausführlich]

ILB

05.02.2016 Investitionen von über 2,1 Milliarden Euro

Geldstapel, Foto dpaGeld, Foto picture alliance
Die Brandenburger Förderbank ILB hat 2015 ihr Fördergeschäft gegenüber dem Vorjahr um 14 Prozent auf ein Volumen von 1,45 Milliarden Euro deutlich erhöht. Mit den Geldern werden insgesamt 4.309 Vorhaben in den vier Förderbereichen Wirtschaft, Arbeit, Infrastruktur und Wohnungsbau unterstützt. Insgesamt schloss die ILB das Geschäftsjahr 2015 mit einem Bilanzvolumen von 13,7 Milliarden Euro ab. Der Jahresüberschuss lag wie im Vorjahr bei 11,4 Millionen Euro.
[ausführlich]

Asyl in Brandenburg

Facebook-Banner

Bündnis für Brandenburg

Verwaltungsreform

Logo Kindertag 2016

BER Meldungen

Brandenburger Business Guide

Banner

Naturgefahrenportal

Fachkräfteportal

Logo