Woidke ehrt Preisträger von „Jugend musiziert“

MP Woidke mit Preisträgerin Chih Yin Huang-NiemandMP Woidke mit Preisträgerin Chih Yin Huang-Niemand

30.06.2015 - Ministerpräsident Dietmar Woidke hat heute den diesjährigen brandenburgischen Preisträgerinnen und Preisträgern des 52. Bundeswettbewerbes „Jugend musiziert“ zum erfolgreichen Abschneiden gratuliert. Woidke, der die jungen Musiker im Beisein von Bildungsminister Günter Baaske in der Potsdamer Staatskanzlei empfing, sagte: „Der Wettbewerb bricht jedes Jahr aufs Neue Rekorde. Er gehört zu den bedeutendsten musikalischen Nachwuchswettbewerben in Deutschland.[ausführlich | Fotos der Veranstaltung zum Download]

Erneut weniger Arbeitslose im Land

Arbeiter montiert Solaranlage, Foto picture allianceArbeiter; Foto picture-alliance

30.06.2015 - Brandenburgs Arbeitslosenquote sinkt weiter: Zum ersten Mal seit der Wende betrug sie im Juni 8,3 Prozent, das sind 0,7 Punkte weniger als vor einem Jahr. Arbeitsministerin Diana Golze sagte: „Die Nachfrage nach Arbeitskräften ist weiter gestiegen. Gleichzeitig arbeiten viele Menschen unfreiwillig in Teilzeit. Dieses Arbeitskräftepotential muss die Wirtschaft stärker nutzen. Das gilt vor allem für die Arbeitszeit von Frauen. Fast die Hälfte aller beschäftigten Frauen arbeitet in Brandenburg in Teilzeit, viele von ihnen würden gern mehr arbeiten.“
[ausführlich]

Würdigung

29.06.2015 Auszeichnung als „Sichere Region“

Sicheres BrandenburgAuszeichnung
Die Weltgesundheitsorganisation WHO zeichnet das Land Brandenburg im Rahmen des WHO-Programms „Safe Communities“ zum zweiten Mal nach 2009 als „Sichere Region“ aus. Voraussetzung dafür ist ein besonderer Einsatz für die Prävention von Verletzungen durch Unfälle und Gewalt. Das Land Brandenburg ist seit fünf Jahren Mitglied im weltweiten WHO-Netzwerk „Safe Communities“. In diesem Netzwerk haben sich weltweit rund 350 Kommunen und Regionen das Ziel gesetzt, ihre Bürgerinnen und Bürger durch eine zielgerichtete Prävention wirksam vor Unfällen, Gewalt und Selbstverletzungen zu schützen.
[ausführlich]

Kommunen

27.06.2015 Ministerpräsident würdigt Städte- und Gemeindebund

Ministerpräsident, Foto brandenburg.de
Ministerpräsident Dietmar Woidke hat aus Anlass des 25. Gründungsjubiläums das Wirken des Städte- und Gemeindebundes Brandenburg gewürdigt. Woidke erklärte in Potsdam: „Der Städte- und Gemeindebund hat sich in den vergangenen 25 Jahren als starke Stimme der kommunalen Familie in unserem Land etabliert. Er hat viel für das Erstarken der kommunalen Selbstverwaltung getan. Er hat sich eingemischt, mitgemischt und zudem gestaltet. Er kann zu Recht stolz sein auf die Städte und Gemeinden in Brandenburg..."
[ausführlich]

48 Stunden Nuthe-Nieplitz

27.06.2015 Märkisches Landleben und Kultur erleben

Naturpark Nuthe Nieplitz, Foto picture-allianceNaturpark Nuthe-Nieplitz, Foto picture alliance
Zu einer Landpartie zwischen Nuthe und Nieplitz lädt an diesem Wochenende (27. und 28. Juni) der Landschafts-Förderverein Nuthe-Nieplitz-Niederung e.V. ein. „48 Stunden Nuthe-Nieplitz“ – das bedeutet Eintauchen in Landleben und Kultur der idyllischen Region inmitten des Naturparks. Unter anderem können die Besuchern an einem Stadtrundgang teilnehmen, bei dem die Schelmen-Geschichte des märkischen Eulenspiegels Hans Clauert erzählt wird.
[ausführlich]

Wettbewerb

25.06.2015 Familienfreundliche Gemeinden gesucht

Familie mit Rad, Foto Picture-AllianceFamilienurlaub, Foto picture alliance
Brandenburgs Familienministerin Diana Golze hat am Donnerstag den 8. Landeswettbewerb „Familien- und kinderfreundliche Gemeinde“ gestartet. Gesucht werden Orte, die gute Lebensbedingungen für Familien und Kinder schaffen. Kommunen können bis zum 4. September 2015 ihre Wettbewerbsbeiträge einreichen. Auf die Sieger warten Preisgelder in Höhe von insgesamt 76.700 Euro.
[ausführlich]

Ehrung

24.06.2015 Ministerpräsident verleiht Bundesverdienstkreuz

Werner Große mit Ministerpräsident Dietmar Woidke (rechts), Foto brandenburg.deWerner Große mit Ministerpräsident Woidke
Ministerpräsident Dietmar Woidke hat am Mittwoch Werner Große aus Werder/Havel den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland überreicht. Das Verdienstkreuz am Bande war dem langjährigen ehemaligen Bürgermeister von Werder von Bundespräsident Joachim Gauck verliehen worden. Bei der Übergabe in der Staatskanzlei würdigte Woidke Großes Verdienste um den Aufbau kommunaler Strukturen im Land Brandenburg.
[ausführlich | Fotos zum Download (Quellenangabe: brandenburg.de)]

Wirtschaft

24.06.2015 Land unterstützt innovative Gründerinnen und Gründer

Geldscheine, Foto picture allianceGeldscheine, Foto picture alliance
Brandenburgs Arbeitsministerium unterstützt auch künftig innovative Gründerinnen und Gründer bei der Umsetzung ihrer Geschäftsidee. Das Förderprogramm „Innovationen brauchen Mut“ wird fortgesetzt. Das teilte Arbeitsministerin Diana Golze am Mittwoch in Potsdam mit. Bis Ende 2017 stehen dafür 1,9 Millionen Euro aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und des Landes Brandenburg zur Verfügung. Projektträger ist die ZukunftsAgentur Brandenburg (ZAB).
[ausführlich]

Facebook-Banner

25 Jahre Brandenburg

Verwaltungsreform

Brandenburger Business Guide

Banner

Flugzeug

Naturgefahrenportal

Fachkräfteportal

Logo