Arbeitslosigkeit in Brandenburg wieder gesunken

Arbeitsmarkt, Foto:dpaArbeitsmarkt; Foto: picture alliance

28.08.2014 - Die Arbeitslosigkeit in Brandenburg ist im August 2014 wieder zurückgegangen, wie die Regionaldirektion Berlin-Brandenburg der Bundesagentur für Arbeit am Donnerstag mitteilte. So waren im August 2014 in Brandenburg 119.522 Männer und Frauen arbeitslos gemeldet. Dies sind 1.528 Arbeitslose weniger als im Juli 2014. Die Arbeitslosenquote sank damit wieder auf 9,0 %, was Ministerpräsident Dietmar Woidke als wichtige Botschaft für alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Land wertet.
[ausführlich | Weitere Informationen: www.arbeitsagentur.de]

„Połączyć – Interfacing – Verbinden“

Eröffnung Joint Lab IHP, Foto: picture allianceEröffnung Joint Lab; Foto: picture alliance

27.08.2014 - Brandenburgs Landesregierung hat die Eröffnung eines Gemeinsamen Labors Brandenburgs und der Woiwodschaft Großpolen in Frankfurt (Oder) am Mittwoch begrüßt. Das Joint Lab der Technischen Universität Poznań und des Leibniz-Instituts für innovative Mikroelektronik (IHP) sei ein weiterer Baustein erfolgreicher Zusammenarbeit, erklärten Ministerpräsident Dietmar Woidke und Wissenschaftsministerin Sabine Kunst in Potsdam.
[ausführlich]

Rücktrittsankündigung

26.08.2014 Dietmar Woidke zollt Klaus Wowereit Respekt

Klaus WowereitKlaus Wowereit, Foto: brandenburg.de
Zur Rücktrittsankündigung des Regierenden Bürgermeisters von Berlin, Klaus Wowereit, erklärt der Ministerpräsident des Landes Brandenburg, Dietmar Woidke: „Klaus Wowereit hat die Politik Berlins nachdrücklich geprägt. Kein anderer Politiker war so lange ununterbrochen als Regierender Bürgermeister im Amt wie er. Unter seiner Führung entwickelte sich die Bundeshauptstadt zu einer modernen, anerkannten Metropole des wiedervereinigten Deutschlands." [ausführlich]

Finanzen

26.08.2014 Mittel für soziale und kulturelle Projekte

GeldGeld; Foto: picture alliance
Aus der Verwertung ehemaliger Mauer- und Grenzgrundstücke erhält das Land Brandenburg nun bereits zum fünften Mal Mittel für Projekte im wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Bereich. Wie Brandenburgs Finanzminister Christian Görke nach der Kabinettsitzung am Dienstag mitteilte, handelt es sich um einen Betrag von 1,288 Millionen Euro. Damit sollten fünf Projekte in Brandenburg gefördert werden. Diese Vorschläge werden nun dem Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages übermittelt, der der Freigabe der Mauerfondsmittel noch zustimmen muss.
[ausführlich]

Ehrung

25.08.2014 Kunstpreise der Märkischen Oderzeitung verliehen

Ehrenpreis für Bernd Kauffmann (links), Foto Thomas BrauneEhrenpreisträger; Foto: Thomas Braune
25.08.2014 - Im Rahmen der traditionellen Verleihung der Kunstpreise der Märkischen Oderzeitung am Sonntag auf Schloss Neuhardenberg hat Ministerpräsident Dietmar Woidke den von ihm gestifteten Ehrenpreis an den Kulturmanager Bernd Kauffmann überreicht. Mit dem Nachwuchsförderpreis ehrte Kulturministerin Sabine Kunst den Fotografen Alexander Janetzko. In seiner Laudatio würdigte Ministerpräsident Woidke den Generalbevollmächtigten der Stiftung Schloss Neuhardenberg als einen Menschen, „der Kunst ermöglicht“.
[ausführlich]

Landtagswahl 2014

22.08.2014 Landtagswahl in Brandenburg von A bis Z

LandtagssitzungLandtagssitzung; Foto: brandenburg.de
Am 14. September 2014 wählen die Brandenburger einen neuen Landtag. Rund 120.000 junge Wahlberechtigte werden zum ersten Mal ihre Stimme abgeben. Wer steht wo zur Wahl? Wofür stehen die Parteien? Die Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung hat dazu eine Internetseite zusammengestellt, unter anderem mit dem Wahl-O-Mat für Brandenburg.
[siehe auch: www.wahlen.brandenburg.de]

Bildung

22.08.2014 Gute Bildung ist Gemeinschaftsprojekt

Ministerpräsident Dietmar Woidke, Foto brandenburg.deMinisterpräsident Dietmar Woidke, Foto: brandenburg.de
Ministerpräsident Dietmar Woidke hat zum Start des neuen Schuljahres an Schulen und Eltern appelliert, für die gute Bildung der Kinder den engen Schulterschluss zu suchen. In seiner heute veröffentlichten Videobotschaft versichert der Ministerpräsident, Brandenburgs Landesregierung unternehme alles, um den Mädchen und Jungen von Anfang an ein guten Start ins Leben zu ermöglichen.
[ausführlich | Videobotschaft ]

Bildung

22.08.2014 HPI baut kostenloses Online-Angebot aus

Schüler lernen online Programmieren mit openHPI Junior, Foto: HPI/D. LässigSchüler lernen online Programmieren mit openHPI Junior; Foto: HPI/D. Lässig
Programmieren lernen in vier Wochen - das macht Schülern und Erwachsenen das Hasso-Plattner-Institut (HPI) in Potsdam möglich. Auf dessen interaktiver Bildungsplattform https://open.hpi.de/ können Internetnutzer ab 22. September in die Welt der Software hineinschnuppern - mit dem kostenlosen Onlinekurs "Grundlagen des Programmierens". Er führt in die schnell erlernbare und einfach einsetzbare Programmiersprache Python ein. Sie wird zum Beispiel oft für Internetanwendungen eingesetzt - unter anderem bei YouTube und Dropbox. Besondere Vorkenntnisse oder eine spezielle Software sind dabei nicht erforderlich.
[Weitere Informationen]

Facebook-Banner

Erste Brandenburgische Landesausstellung

Brandenburger Business Guide

Banner

Flugzeug

Naturgefahrenportal

Logo

Fachkräfteportal

Logo