Terminhinweis: „Seniorengenossenschaft Oberhavel“ wird Demografie-Beispiel

18.07.2016

Die „Seniorengenossenschaft Oberhavel“ ist das jüngste Demografie-Beispiel auf dem „Marktplatz der Möglichkeiten“ der Staatskanzlei.  Der erste Verein dieser Art in Brandenburg wurde vor anderthalb Jahren ins Leben gerufen. Die inzwischen rund 30 Mitglieder unterstützen sich im Alltag gegenseitig, etwa beim Einkaufen, bei Behördengängen oder im Haushalt. Die Staatskanzlei zeichnet die „Seniorengenossenschaft Oberhavel“ am Mittwoch in Oranienburg aus.


Medienvertreter sind herzlich zur Berichterstattung  eingeladen.



  • Wann: 20.07.2016, 14.00 Uhr  

  • Wo: Altersgerechte Wohnanlage der WOBA, Veranstaltungsraum EG, Robert-Koch-Str. 28-30, 16515 Oranienburg


 Mit dem Demografie-Beispiel ehrt die Staatskanzlei nachahmenswerte Projekte, um den Herausforderungen des demografischen Wandels zu begegnen. Sie sind nachzulesen auf dem „Marktplatz der Möglichkeiten“ auf www.brandenburg.de/sixcms/etail.php/bb1.c.428900.de