Terminhinweis: „Präsenzstelle Prignitz“ wird Demografie-Beispiel

17.05.2016Die „Präsenzstelle Prignitz“ ist das jüngste Demografie-Beispiel auf dem „Marktplatz der Möglichkeiten“ der Staatskanzlei. Das Projekt startete 2005 auf Initiative des Vereins „Wachstumskern Autobahndreieck Wittstock/Dosse“ und der damaligen Fachhochschule Brandenburg. Ziel ist es, dem Abwanderungstrend jüngerer Fachkräfte durch attraktive Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Arbeitsplatzangebote entgegenzuwirken. Der Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Rudolf Zeeb, zeichnet die „Präsenzstelle Prignitz“ am Donnerstag in Pritzwalk aus.

Medienvertreter sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen.
Wann: Donnerstag, 19.05.2016, 15.00 Uhr
Wo: Haus der Wirtschaft, Meyenburger Tor 5, 16928 Pritzwalk


Mit dem Demografie-Beispiel zeichnet die Staatskanzlei nachahmenswerte Projekte aus, um den Herausforderungen des demografischen Wandels zu begegnen. Sie sind nachzulesen auf dem „Marktplatz der Möglichkeiten“ auf www.brandenburg.de/sixcms/etail.php/bb1.c.428900.de