www.stk.brandenburg.de

Woidke zum Jahresauftakt: Arbeitstreffen in Oberspreewald-Lausitz und Prignitz

veröffentlicht am 30.12.2013

Gleich zu Jahresbeginn setzt Ministerpräsident Dietmar Woidke in den Landkreisen Oberspreewald-Lausitz und Prignitz seine Reihe von Arbeitstreffen mit Landräten und Oberbürgermeistern fort. Am Donnerstag, dem 2. Januar kommt Woidke in Senftenberg zunächst mit Landrat Siegurd Heinze zusammen und besucht dann mit ihm das Klinikum Niederlausitz. Am Freitag, dem 3. Januar sind Woidke und Landrat Hans Lange nach ihrem Gespräch in Perleberg im Zahnradwerk Pritzwalk zu Gast. Abschließend steht an beiden Tagen jeweils ein Gespräch mit ehrenamtlich tätigen Bürgerinnen und Bürgern auf dem Programm.


Folgendes presseöffentliche Programm ist geplant:


Donnerstag  2. Januar 2014: Oberspreewald-Lausitz

12.00 Uhr         Fototermin zur Begrüßung durch Landrat Heinze

Ort: Stadthafen, Kundenzentrum  des Wasserverbandes Lausitz, Steindamm 51-53, 01968 Senftenberg

13.00 Uhr         Pressestatements nach dem Auftaktgespräch

Ort: s.o.


13.30 Uhr         Klinikum Niederlausitz – Erfolgreiche Gesundheitswirtschaft

                        Rund 1.200 Menschen arbeiten bei den Kliniken selbst, die auch umfassende ambulante Strukturen anbieten, um die medizinische Versorgung in der Region zu gewährleisten. Darüber hinaus wurden hier zukunftsweisende Modelle entwickelt, so das Pilotprojekt „Netzwerk Gesunde Kinder“. In den vergangenen Jahren hat das Land Sanierung und Modernisierung des Klinikums mit 118 Mio. € gefördert. Zum Wintersemester 2013/14 wurde an der BTU Cottbus-Senftenberg im Zusammenarbeit mit dem Klinikum der neue Bachelor-Studiengang Pflegewissenschaften eingeführt.

Präsentation und Rundgang mit Hendrik Karpinski, Geschäftsführer Klinikum Niederlausitz, und Simone Weber-Karpinski, Geschäftsführerin Klinikum Campus

Ort: Krankenhausstr. 10, 01968 Senftenberg 


Freitag, 3. Januar 2014: Prignitz

10.30 Uhr         Fototermin zur Begrüßung durch Landrat Lange

                        Ort: Kreisverwaltung, Berliner Str. 49, 19348 Perleberg

11.30 Uhr         Pressestatement nach dem Auftaktgespräch

                        Ort: s.o.


13.45 Uhr         Zahnradwerk Pritzwalk – Wichtiger Industriekern der Region

                        Präzisions-Zahnräder und Wellen werden hier von mehr als 300 Mitarbeitern mikrometergenau produziert. Das Unternehmen ist damit einer der größten Hersteller seiner Branche in Deutschland. Die Kundschaft reicht von Bergbauindustrie, Kranbau, Bahngetrieben über Schiffsmotoren bis hin zu Windkrafträdern.

Präsentation und Rundgang mit den Geschäftsführern Heiner und Maximilian van de Loo.

                        Ort: Freyensteiner Chaussee 15, 16928 Pritzwalk