www.stk.brandenburg.de

Woidke zum Arbeitstreffen in Teltow-Fläming

veröffentlicht am 03.12.2013

Ministerpräsident Dietmar Woidke setzt seine Arbeitstreffen mit Landräten und Oberbürgermeistern am Freitag (06. Dezember) im Landkreis Teltow-Fläming fort. Nach einem Vier-Augen-Gespräch werden Woidke und Landrätin Kornelia Wehlan die Jakobikirche in Luckenwalde und dann das Unternehmen ppg wegoflex in Trebbin besuchen. Abschließend kommen sie mit ehrenamtlich tätigen Bürgerinnen und Bürgern zu einem Gespräch zusammen.


Folgendes presseöffentliche Programm ist geplant:


12.30 Uhr       Fototermin zur Begrüßung durch Landrätin Wehlan


13.30 Uhr       Pressestatements


Ort: Landratsamt, Am Nuthefließ 2, 14943 Luckenwalde


13.45 Uhr       Zuwendungsbescheid für Förderverein Jakobikirche


 Staatskanzlei, Kulturministerium, Wirtschaftsministerium und Infrastrukturministerium geben zu gleichen Anteilen insgesamt 13.500 Euro aus Lottomitteln für die „Herausnahme und Einlagerung des sanierungsbedürftigen Rosettenfensters in der Jakobikirche“. Den Zuwendungsbescheid erhält die Vorsitzende des Fördervereins Jacobikirche, Margitta Haase.


Ort: Zinnaer Straße, 14943 Luckenwalde


15.30 Uhr       ppg wegoflex – Verpackungs- und Etikettierungsspezialist


 Das Unternehmen stellt Verpackungen und Etikettierungen für Unternehmen wie Katjes und Alnatura, Spreequell, Henkel oder Unilever her. Der seit 1999 in Trebbin ansässige Betrieb hat inzwischen über 100 Mitarbeiter und 14 Auszubildende und engagiert sich für soziale Projekte der Region. Kürzlich erhielt ppg wegoflex den Sonderpreis der Investitionsbank des Landes Brandenburg. Rundgang mit Geschäftsführer Thomas Hake.


Ort: Am Bohldamm 9, 14959 Trebbin