www.stk.brandenburg.de

„Kabinett vor Ort“ in Prenzlau – Minister informieren sich über wirtschaftliche Entwicklung

Regierungssprecher Thomas Braune teilt mit:

veröffentlicht am 25.11.2013

Die Landesregierung setzt am morgigen Dienstag ihre Reihe „Kabinett vor Ort“ im Landkreis Uckermark fort. Die auswärtige Kabinettssitzung wird von Ministerpräsident Dietmar Woidke geleitet. Auch bei der Beratung in Prenzlau geht es darum, Zukunftsperspektiven und aktuelle Herausforderungen auszuloten.


Das besondere Augenmerk der Gespräche mit Landrat Dietmar Schulze und weiteren Verantwortlichen des Kreises gilt der Entwicklung des Regionalen Wachstumskerns sowie des Industrieparks Schwedt, der Arbeitsmarktsituation, der laufenden Regionalplanung für die Windenergienutzung, der Finanzlage des Kreises sowie dem Stand der Vorbereitungen auf die kommende EU-Förderung für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit von 2014 bis 2020.


Medienvertreter sind zur Berichterstattung eingeladen für Dienstag, 26. November 2013, im Landratsamt Uckermark, Karl-Marx-Str. 1, 17291 Prenzlau.

13.30 Uhr

Begrüßungsfoto und Gelegenheit zu Auftaktbildern (Raum 301, Haus 4)


Ca. 16.00 Uhr

Pressestatements Ministerpräsident Woidke und Landrat Schulze

(Raum 310, Haus 4)


Mitglieder der Landesregierung nehmen folgende Begleittermine wahr:



  • Justizminister Volkmar Schöneburg

    besucht das Amtsgericht Prenzlau.

    Zeit: 10.00 Uhr

    Ort: Amtsgericht Prenzlau, Baustr. 37, 17291 Prenzlau

  • Wirtschafts- und Europaminister Ralf Christoffers

    besucht die Schülerfirma der Lebensschule Uckermark – Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "geistige Entwicklung“ (mit Bildungsministerin Martina Münch).

    Zeit: 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr

    Ort: Brüssower Allee 93, 17291 Prenzlau



    besucht die Europäische Begegnungsstätte in Prenzlau.

    Zeit: 11.45 Uhr

    Ort: Brüssower Allee 48a, 17291 Prenzlau

  • Finanzminister Helmuth Markov (Termin ERWEITERT)

    trifft sich zu einem Gespräch mit der Geschäftsführerin der Holzindustrie Templin GmbH, Antie Maschmann-Fehrensen, Geschäftsführer Christian Würfel, Templins Bürgermeister Detlef Tabbert, und dem Bürgermeister der Gemeinde Boitzenburger Land, Bernhard Rengert. Im Anschluss besteht die Gelegenheit einer Betriebsbesichtigung.

    Zeit: 10.30 Uhr

    Ort: Holzindustrie Templin GmbH, Zehdenicker Straße 32, 17268 Templin

  • Infrastrukturminister Jörg Vogelsänger

    übergibt der Stadt Angermünde einen Förderbescheid für die weitere Stadterneuerung.

    Zeit: 12.00 bis 12.30 Uhr

    Ort: Angermünde, Haus Uckermark, Hoher Steinweg 17/18

  • Bildungsministerin Martina Münch

    besucht die Schülerfirma der Lebensschule Uckermark – Schule mit dem sonderpädagogischen Förderschwerpunkt "geistige Entwicklung“ (mit Wirtschafts- und Europaminister Ralf Christoffers).

    Zeit: 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr

    Ort: Brüssower Allee 93, 17291 Prenzlau



    besucht die Kita "Wunderland" und lässt sich die DVD "Schrift in der Kita" zeigen.

    Zeit: 11.45-12.45 Uhr

    Ort: Kita "Wunderland", Schulstr. 3, 17291 Prenzlau/ OT Dedelow

  • Sozialminister Günter Baaske

    übergibt einen Zuwendungsbescheid an den Verein "Aussicht Uckermark" zur Förderung des Projektes "Dorf- und Straßenbibliothek im Wirkungskreis des Lokalen Bündnisses für Familie Nordost-Uckermark“.

    Zeit: 12.00 Uhr

    Ort: Büchertauschbörse “Bücherwurm”, Brüssower Allee 62, 17291 Prenzlau

  • Kulturministerin Sabine Kunst

    besichtigt gemeinsam mit dem Superintendenten des Kirchenkreises Uckermark, Reinhart Müller-Zetzsche, die Marienkirche in Prenzlau.

    Zeit: 12.00 Uhr