www.stk.brandenburg.de

Terminhinweis und Fototermin: Ministerpräsident Woidke nimmt Fahrzeug für „Tolerantes Brandenburg“ entgegen

veröffentlicht am 16.09.2013
Ministerpräsident Dietmar Woidke nimmt gemeinsam mit Bildungsstaatssekretär Burkhard Jungkamp, Koordinator des Handlungskonzepts „Tolerantes Brandenburg“, am Mittwoch (18. September) ein neues „Mobil für Demokratie“ entgegen. Walter Müller, Direktor der Mercedes-Benz Niederlassung Berlin, übergibt das Fahrzeug. Es ist bereits der sechste Wagen, den die Niederlassung für die Arbeit der Koordinierungsstelle „Tolerantes Brandenburg“ bereitstellt.


o Mittwoch, 18. September 2013, 10.00 Uhr
o Staatskanzlei, Hauptportal, Heinrich-Mann-Allee 107, 14473 Potsdam

Der mit dem Logo des Handlungskonzepts „Tolerantes Brandenburg“ der Landesregierung versehene Transporter wird in ganz Brandenburg unterwegs sein. Mit dem neuen Wagen wird diesmal besonders in den Mittelpunkt gerückt, dass im kommenden Jahr in Brandenburg erstmals junge Menschen ab 16 Jahren bei den Kommunal- und Landtagswahlen ihre Stimme abgeben dürfen.

Auf dem Fahrzeug befindet sich deshalb die Internetadresse www.machs-ab-16.de mit Wahlrechts-Erläuterungen, Zugang zu facebook, twitter und zu Videos. Auf dem Auto ist ein QR-Code aufgebracht, der mit Smartphones abgescannt werden kann und direkt auf die Internetseite der Koordinierungsstelle führt.




Medienvertreter sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen.