www.stk.brandenburg.de

Pressefrühstück fällt aus

veröffentlicht am 23.07.2013
Folgendes „Pressefrühstück auf Einladung der Regierungssprecher“ muss aus terminlichen Gründen leider ausfallen: Neues Leben einhauchen: Initiative zur Rettung alter Kinos

Wann: Donnerstag, 25. Juli, 10.00 Uhr
Wo: Staatskanzlei, Presseraum 150, Heinrich-Mann-Allee 107, Potsdam
Wer: Dieter Wiedemann, ehemaliger Präsident der Filmhochschule „Konrad
Wolf“ (HFF)
Silke Kaiser, Autorin
Chris Wahl, Professor für „Audiovisuelles Kulturerbe“ an der HFF als
Initiatoren sowie
Kulturstaatssekretär Martin Gorholt

Was: Sie sind mit dabei, wenn der Verein zur Rettung der Lichtspielkultur gegründet wird. Die Mitglieder wollen Kinos und Filmtheater in Brandenburg als Bestandteil der Architekturgeschichte erhalten. Der Verein betrachtet diese Orte als traditionelle und zukünftige Zentren der Filmbildung und der sozialen Kommunikation für alle Altersgruppen und versteht sich als Gemeinschaft von Cineasten und Kulturliebhabern, die im gemeinsamen Erlebnis den entscheidenden Mehrwert sehen.