www.stk.brandenburg.de

Platzeck und Tack informieren sich vor Ort über Hochwasserlage +++ Landesregierung befasst sich mit Situation +++ Pressekonferenz nach der Kabinettssitzung

veröffentlicht am 04.06.2013
Liebe Kolleginnen und Kollegen,

angesichts der angespannten Hochwasserlage informieren sich heute Vormittag Ministerpräsident Matthias Platzeck und Umweltministerin Anita Tack vor Ort über die Situation. Platzeck ist ab 11.00 Uhr im Brand- und Katastrophenschutzzentrum des Landkreises Prignitz, Feldstraße 96 in 19348 Perleberg, um sich ein Bild über die Flutabwehr an der Elbe zu machen. Tack bespricht im Landkreis Elbe Elster Maßnahmen zur Hochwasserbekämpfung an der Schwarzen Elster und der Elbe. Sie ist um 10.00 Uhr im Lagezentrum, An der Lanfter 5, 04916 Herzberg, und anschließend um 11.15 Uhr an der Deichbaustelle an der Elbebrücke in 04931 Mühlberg.

Das Kabinett befasst sich ebenfalls mit der Hochwasserlage. Über die Ergebnisse der Beratungen informieren Ministerpräsident Platzeck, Ministerin Tack und Innenminister Dietmar Woidke heute im Anschluss an die Sitzung der Landesregierung.

Heute, Dienstag, 04.06.2013, 14.30 Uhr,
Pressekonferenzraum 150, Staatskanzlei, Potsdam