www.stk.brandenburg.de

Premiere bei „Kabinett vor Ort“ – BUGA 2015 im Fokus – Kabinett tagt mit Brandenburg/Havel und Havelland

veröffentlicht am 17.04.2013

Die Vorbereitungen auf die Bundesgartenschau 2015 in der Havelregion stehen im Mittelpunkt der Beratungen der Landesregierung mit den Verantwortlichen der Stadt Brandenburg an der Havel und dem Landkreis Havelland am kommenden Dienstag in Premnitz.

Im Rahmen der Reihe „Kabinett vor Ort“ trifft sich die Ministerriege damit erstmals mit zwei Verwaltungen. Kurz nach der Eröffnung der diesjährigen Landesgartenschau in Prenzlau und unmittelbar vor dem Start der Internationalen Gartenbauausstellung in Hamburg wird sich die Landesregierung vor Ort über den Stand der Vorbereitungen zwei Jahre vor Eröffnung der Schau entlang der Havel informieren.

Dabei wird es um die Konzepte für die eigentliche Ausstellung, aber auch für das Marketing und den Verkehr gehen. Die märkischen Ausrichterkommunen Brandenburg an der Havel, Premnitz, Rathenow und das Amt Rhinow berichten über die Fortschritte. Einschätzungen zum Vorbereitungsstand werden auch vom Geschäftsführer der Deutschen Bundesgartenschau Gesellschaft mbH, Jochen Sandner, erwartet. Die Beratungen unter Leitung von Ministerpräsident Matthias Platzeck finden am Sitz des Zweckverbandes BUGA 2015 in Premnitz statt.

Medienvertreter sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen:

Dienstag, 23. April 2013, Zweckverband BUGA 2015 Havelregion; Fabrikenstr. 11, 14727 Premnitz

13.30 Uhr Fototermin – Gruppenbild an der Freitreppe vor dem Gebäude
Im Anschluss Möglichkeit zu Auftaktbildern im Raum 82

16.00 Uhr Pressekonferenz u.a. mit Ministerpräsident Platzeck, Oberbürgermeisterin Dr . Dietlind Tiemann und Erhard Skupch, Geschäftsführer des Zweckverbandes BUGA 2015 im Raum 71