www.stk.brandenburg.de

Terminhinweis: Engagiert für Menschen mit Behinderung –
Ingo Jeschke wird „Ehrenamtler des Monats“ April

veröffentlicht am 15.04.2013
Liebe Kolleginnen und Kollegen,

die Staatskanzlei würdigt am Donnerstag (18. April) Ingo Jeschke aus Sadenbeck (Landkreis Prignitz) für seinen Einsatz im Behindertensport und für die Parkinsonhilfe der Region. Der Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Albrecht Gerber, ehrt damit die Leistungen Jeschkes, der selbst vor zehn Jahren an Parkinson erkrankte und mittlerweile schwerbehindert ist. Jeschke knüpft unter anderem Netzwerke und stellt Kontakte zu Sponsoren her.

Die Ehrung findet nur wenige Tage nach dem Welt-Parkinson-Tag statt. Ministerpräsident Matthias Platzeck verwies in diesem Zusammenhang auf das vielfältige bürgerschaftliche Engagement für Menschen, die von der Parkinson-Krankheit betroffen sind.

Ingo Jeschke erhält als Anerkennung für seine Leistungen die Dankesurkunde des Ministerpräsidenten und einen hochwertigen Füllfederhalter mit der Gravur „Engagiert für Brandenburg“. Die Staatskanzlei ehrt damit besonders verdienstvolle Ehrenamtler seit September 2007.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen, bei der Ehrung am kommenden Donnerstag, 18.04.2013, um 14 Uhr im Vereinsheim der Lebenshilfe Prignitz e.V., Hirtenweg 8, 19322 Wittenberge dabei zu sein.