www.stk.brandenburg.de

Platzeck würdigt Engagement von Inselgärtner Näthe

veröffentlicht am 11.04.2013
Ministerpräsident Matthias Platzeck hat das mehr als 30-jährige Engagement des Inselgärtners Jörg Näthe für die Potsdamer Freundschaftsinsel gewürdigt. „Jörg Näthe hat viele Jahre seines Berufslebens daran gegeben, die Insel schöner zu machen. Mit seiner Arbeit und seinem Einsatz hat er sehr viel dafür getan, dass die Freundschaftsinsel zu dem geworden ist, was sie heute ist – ein Ort, an dem sich Kultur und Natur, Kunst und Gartenkunst perfekt miteinander verbinden“, sagte Platzeck heute bei einer Veranstaltung anlässlich der Verabschiedung von Näthe in den Ruhestand.

Er fügte hinzu: „Auch kulturell ist die Insel vielfach erblüht. Darum hat sich der Verein Freunde der Insel, dessen Vorsitzender Jörg Näthe ist, verdient gemacht.“ Platzeck eröffnete die neue Ausstellung im Pavillon der Freundschaftsinsel. Unter dem Titel „Spinner-Spanner-Schwärmer und andere fantastische Schmetterlinge“ werden Exponate des Künstlers Rainer Sperl gezeigt, der sich auf humorvolle und skurrile Weise mit der Metamorphose der Falter auseinander setzt.

Die Schau von Rainer Sperl im Ausstellungspavillon der Freundschaftsinsel ist vom 12. bis 21. April, 12 bis 18 Uhr, zu sehen.