www.stk.brandenburg.de

Platzeck gratuliert Fußballer „mit der linken Klebe“ –
Eberhard ´Matz´ Vogel wird 70 Jahre

veröffentlicht am 07.04.2013
Ministerpräsident Matthias Platzeck hat dem früheren DDR-Fußballnationalspieler Eberhard Vogel zum (morgigen) 70. Geburtstag gratuliert. „Matz Vogel hat mich und tausende andere Fußballfans fasziniert, wenn er zu seinen berühmten Dribblings ansetzte und mit der linken Klebe abschloss“, sagte Platzeck am Sonntag in Potsdam. Vogel sei einer seiner Lieblingsfußballer gewesen, weil er immer die Zweikämpfe gesucht und vor dem Tor nicht lange gefackelt habe, erinnerte sich Platzeck an Spiele Vogels für den FC Carl Zeiss Jena und den FC Karl-Marx-Stadt.

In einem Brief an Vogel schrieb der Ministerpräsident: „In den langen Jahren Ihrer Karriere als Spieler und Trainer haben Sie sich einen festen Platz in der Geschich-te des deutschen Fußballs erobert.“ Platzeck verwies auf die „beeindruckenden Erfolge“ Vogels, der mit 440 Spielen den Rekord in der DDR-Oberliga hält und Zweiter der ewigen Torschützenliste ist. Auch die beiden olympischen Bronzemedaillen sowie Meister- und Pokaltitel sprächen für ihn. Als Trainer habe Vogel sich zudem bemüht, dass die Begeisterung für das runde Leder auch an nachfolgende Spielergenerationen übergegangen sei