www.stk.brandenburg.de

Platzeck gratuliert Gysi

veröffentlicht am 15.01.2013
Ministerpräsident Matthias Platzeck hat dem Fraktionschef der LINKEN im Deutschen Bundestag, Gregor Gysi, beste Wünsche zum (morgigen) 65. Geburtstag übermittelt.

In dem Glückwunschschreiben erinnert der Ministerpräsident vor allem an die Jahre des Umbruchs in der DDR 1989 und 1990, in denen Gysi maßgeblich dazu beigetragen habe, zunächst die SED und dann die PDS „auf einen neuen Weg zu bringen“. Platzeck wörtlich: „So zeigt sich, dass Politik nicht nur ´Tagesgeschäft´ ist, sondern durchaus ´Tiefenwirkung´ erlangen kann. Vielleicht gilt gerade in Zeiten des Umbruchs die Überzeugung Fontanes, dass alles auf die Menschen ankomme, nicht auf die Verhältnisse. Das letzte Vierteljahrhundert zeigt jedenfalls, wie sehr das Verhalten der Menschen diese ändern kann.“

Platzeck wünscht dem Jubilar weiterhin „Lust an der Politik und vor allem Gesundheit“.