www.stk.brandenburg.de

Berufsbildung ohne Grenzen – Mobilitätsberatung der IHK Potsdam ist Demografie-Beispiel im Januar

veröffentlicht am 09.01.2013
Die Staatskanzlei ehrt am kommenden Freitag die Mobilitätsberatung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Potsdam als Demografie-Beispiel des Monats Januar. Die Bevollmächtigte des Landes beim Bund, Staatssekretä-rin Tina Fischer, überreicht die Auszeichnung an den Hauptgeschäftsführer der IHK, René Kohl, und Wolfgang Spieß, Leiter des Geschäftsbereiches Bildung. Die Mobilitätsberatung organisiert für Auszubildende Praktika im Ausland. Dadurch sollen die jungen Fachkräfte interkulturelle Erfahrungen und Fremdsprachenkenntnisse sammeln.

Medienvertreter sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen.

Wann: Freitag, 11. Januar 2013, 13.00 Uhr
Wo: IHK Potsdam, Breite Str. 2 a-c, Foyer Großer Saal,
1. Etage, 14467 Potsdam

Mit dem Demografie-Beispiel des Monats zeichnet die Staatskanzlei nachah-menswerte Projekte aus, um den Herausforderungen des demografischen Wandels zu begegnen. Sie sind nachzulesen auf dem „Marktplatz der Möglichkeiten“ auf
http://www.stk.brandenburg.de/sixcms/detail.php/bb1.c.278507.de