www.stk.brandenburg.de

Traditioneller Ehrenamtsempfang von Landtagspräsident und Ministerpräsident - Empfang für Mitglieder des Bundesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement

veröffentlicht am 07.12.2011

Zum traditionellen Empfang des Landtagspräsidenten und des Ministerpräsidenten anlässlich des Internationalen Tags des Ehrenamts werden am Samstag ab 11.00 Uhr in der Potsdamer Staatskanzlei etwa 100 der aktivsten Ehrenamtler aus dem ganzen Land erwartet.

Stellvertretend für Hunderttausende Freiwillige werden sie mit Landtagspräsident Gunter Fritsch und Ministerpräsident Matthias Platzeck, den Mitgliedern der Landesregierung und Vertretern brandenburgischer Medien ins Gespräch kommen. Die Veranstaltung findet in diesem Jahr im Brandenburg-Saal der Staatskanzlei in Potsdam statt.

Medienvertreter sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen!


Bereits am morgigen Donnerstag um 18.00 Uhr empfängt die Bevollmächtigte des Landes beim Bund, Staatssekretärin Tina Fischer, in der Landesvertretung Mitglieder des Bundesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement (BBE).

Damit will sie das Anliegen der Landesregierung unterstreichen, bürgerschaftliches Engagement weiterhin zu unterstützen. Als erstes ostdeutsches Land vertritt Brandenburg seit Juni alle Bundesländer im BBE-Koordinierungsausschuss. Sprecher ist der Leiter der Koordinierungsstelle für Bürgerschaftliches Engagement und Demografischen Wandel in der Staatskanzlei, Manfred Bauer.


Für die Veranstaltung in der Landesvertretung Brandenburg, In den Ministergärten 3, 10117 Berlin  melden sich interessierte Medienvertreter bitte unter boris.velter@lv-bb.brandenburg.de an.