www.stk.brandenburg.de

Hineinschnuppern in Berufe – Gerber ehrt Projekt aus Brandenburg/Havel als Demografie-Beispiel des Monats

veröffentlicht am 06.12.2011
Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Der Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Albrecht Gerber, ehrt am kommenden Donnerstag die Fachhochschule Brandenburg (FHB) für ihr Engagement bei der beruflichen Frühorientierung von Kindern. Das im Vorjahr gestartete Projekt „Unternehmerfratzen“ wird als Demografie-Beispiel des Monats Dezember ausgezeichnet.

Es wurde von Studierenden der FHB entwickelt und ermöglicht Kindern auf spielerische Art und Weise, bei Besuchen von Unternehmen der Region Einblick in die Arbeitswelt zu nehmen. Gleichzeitig haben die Betriebe die Chance, sich vorzustellen und so das Interesse der Jungen und Mädchen an einer späteren Arbeit im Unternehmen zu wecken. Das Projekt „Unternehmerfratzen“ gehört auch zu den „Ausgewählten Orten“ im Land der Ideen 2011.

Medienvertreter sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen.

Wann: Donnerstag, 08. Dezember 2011, 10.30 Uhr
Wo: Verkehrsbetriebe Brandenburg, Upstallstraße 18, 14772 Brandenburg/Havel


Mit dem Demografie-Beispiel des Monats zeichnet die Staatskanzlei nachahmenswerte Projekte aus, um den Herausforderungen des demografischen Wandels zu begegnen. Sie sind nachzulesen auf dem „Marktplatz der Möglichkeiten“ auf www.demografie.brandenburg.de