www.stk.brandenburg.de

Terminhinweis - 28. Gesprächsforum mit "pro Brandenburg"

Veranstaltung in der Landesvertretung

veröffentlicht am 04.11.2011
Dienstag, 08. 11. 2011, 19.30 Uhr

Über das Thema „ Neue Speichertechnologien – Voraussetzung künftiger Versorgungssicherheit“ diskutieren:

Oliver Weinmann - Geschäftsführer Vattenfall Europe Innovation GmbH
Matthias Klatt - Lehrstuhl für Kraftwerkstechnik an der BTU Cottbus
Gunnar Wrede - Younicos AG
Gerd Harms - Beauftragter des Vorstands der Enertrag AG

Moderation: Reinhold Dellmann – Minister a. D.


Naturbedingt schwankt die Produktion von Strom aus erneuerbaren Energien. Dies erschwert das Lastmanagement und gefährdet die Netzstabilität bis hin zum möglichen Blackout. Deshalb sind Speichertechnologien für überschüssigen Strom und ihr baldiger Einsatz - wenn die Nachfrage die Produktion übersteigt - die Voraussetzung für die künftige Versorgungssicherheit auf dem Weg hin zu einer wirklichen Energiewende.

Die Bevollmächtigte des Landes Brandenburg beim Bund, Staatsekretärin Tina Fischer, leitet die Veranstaltung mit einem Grußwort ein. Zudem begrüßt Manfred Paasch, Vorsitzender pro Brandenburg, das Publikum.


Landesvertretung Brandenburg, In den Ministergärten 3, 10117 Berlin

Sie sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen!


Wir bitten Medienvertreter, sich unter boris.velter@lv-bb.brandenburg.de anzumelden.