www.stk.brandenburg.de
Sperrfrist 19.00 Uhr

Platzeck: Potenziale im Gastgewerbe voll ausschöpfen

veröffentlicht am 25.10.2011
Ministerpräsident Matthias Platzeck sieht in Bodenständigkeit und regiona-ler Vielfalt das Erfolgsrezept des Brandenburger Gastgewerbes. Auf dem Jahresempfang des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes (DEHOGA) Brandenburg warb er heute im Landgut Borsig zugleich dafür, die Potenziale voll auszuschöpfen. „Es gibt noch viele stille Landschaften und verborgene Perlen zu entdecken. Diesen Schatz müssen wir unbedingt heben“, sagte Platzeck.

„Brandenburger Gastlichkeit zahlt sich bereits aus“, betonte er. Eindrucksvoll wer-de das durch größeren Umsatz und steigende Gästezahlen belegt. Beim Zuwachs der Übernachtungszahlen sei Brandenburg in Ostdeutschland sogar Spitzenreiter. „Unsere Gastbetriebe werden immer besser, und darauf können sie zu Recht stolz sein“, sagte Platzeck.

Er verwies darauf, dass die neuen Verbindungen am künftigen Flughafen Berlin Brandenburg noch mehr Gäste nach Brandenburg bringen werden. Platzeck: „Deshalb müssen wir mit unseren Stärken selbstbewusst und gut sichtbar werben - für das jeweilige Unternehmen und für ganz Brandenburg.“