www.stk.brandenburg.de

Wohlfühlen im Alter - Innovatives Pflegekonzept in Bernauer Heim ist Demografie-Beispiel des Monats

veröffentlicht am 18.10.2011

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

der Chef der Staatskanzlei, Staatssekretär Albrecht Gerber, ehrt am kommenden Donnerstag die Arbeiterwohlfahrt Barnim für ihr innovatives Pflegekonzept in dem Bernauer Altenpflegeheim Wohnen „Am Weinberg“. Die Initiative des Heimes wird als Demografie-Beispiel des Monats Oktober ausgezeichnet.

Das 2006 eröffnete Heim orientiert sich an den Bedürfnissen der pflegebedürftigen Seniorinnen und Senioren. Betreut werden die Heimbewohner neben dem Pflegefachpersonal von so genannten Alltagsbegleitern. Für diese Aufgabe wurden ältere, arbeitslose Menschen aus der Region qualifiziert.

Medienvertreter sind herzlich zur Berichterstattung eingeladen.

Wann: Donnerstag, 20. Oktober 2011, 10.30 Uhr
Wo: Weinbergstraße 9, 16321 Bernau

Mit dem Demografie-Beispiel des Monats zeichnet die Staatskanzlei nachahmenswerte Projekte aus, um den Herausforderungen des demografischen Wandels zu begegnen. Sie sind nachzulesen auf dem „Marktplatz der Möglichkeiten“.