www.stk.brandenburg.de

Wirtschaftspolitik zahlt sich aus - Platzeck in der Prignitz

veröffentlicht am 22.08.2011
Ministerpräsident Matthias Platzeck wird am kommenden Donnerstag, 25. August, im Rahmen seines Arbeitsbesuches in der Prignitz an der offiziellen Inbetriebnahme des Hafens Wittenberge teilnehmen. Anschließend besucht der Ministerpräsident gemeinsam mit Landrat Hans Lange das Gottfried-Arnold-Gymnasium in Perleberg. Den Abschluss der Reise bilden die Besichtigung der sanierten Stadtkirche in Wittenberge und – schon Tradition - ein Gespräch mit ehrenamtlich tätigen Bürgerinnen und Bürgern.



Folgendes presseöffentliche Programm ist geplant:



12:00 Uhr Inbetriebnahme Elbeport Wittenberge

Binnen zweier Jahre wurde der Hafen für sechs Mio. Euro errichtet. 4,3 Mio. davon kamen über das Konjunkturpaket II, 1,2 Mio. aus Mitteln der Europäischen Strukturförderung. Der Elbeport Wittenberge bedient u. a. alle Wirtschaftsstandorte des Regionalen Wachstumskerns Prignitz und ist einer von mehreren Häfen im Hinterland von Hamburg. Platzeck übergibt zusammen mit Bürgermeister Oliver Hermann den Hafen an Michael Beyer, Terminalleiter der ElbePort Wittenberge GmbH zum offiziellen Betrieb.

Ort: Anleger 2, Industriegebiet Süd, Zur Hafenspitze, 19322 Wittenberge



13:15 Uhr Schülergespräch im Gottfried-Arnold-Gymnasium in Perleberg

Das Gottfried-Arnold-Gymnasium ist eine der ersten brandenburgischen Schulen mit offenem Ganztagesangebot. Schwerpunktfächer sind Mathematik, Naturwissenschaften und Informatik; die Schule ist im bundesweiten MINTec-Netzwerk verankert. Nach einem Rundgang durch das denkmalgerecht sanierte neugotische Schulgebäude mit Schulleiter Veit Goralczyk-Pehl diskutieren Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II mit Platzeck über Berufs- und Zukunftschancen in der Region.

Ort: Gottfried-Arnold-Gymnasium, Puschkinstraße 13, Perleberg



15:15 Uhr Besichtigung der sanierten Stadtkirche und Orgel in Wittenberge

Zum Abschluss der umfangreichen Sanierungsarbeiten der Stadtkirche beginnt im Oktober die Restauration der wertvollen Orgel durch Schuke Orgelbau Werder. Platzeck hat die Schirmherrschaft dafür übernommen. Nach einem musikalischen Empfang von Kantor Johannes Wauer laden Christoph Walter, stellv. Vorsitzender des Gemeindekirchenrates, und Pfarrer Reinhard Worch zu einem Rundgang durch die Kirche ein.

Ort: Kirchplatz, 19322 Wittenberge