www.stk.brandenburg.de
Fototermin

Platzeck empfängt US-Kongressabgeordnete

veröffentlicht am 29.06.2011
Ministerpräsident Matthias Platzeck empfängt am (morgigen) Donnerstag US-Kongressabgeordnete, die der Deutsch-Amerikanischen Parlamentariergruppe angehören, zu einem Gespräch. Darunter sind Abgeordnete, die Platzeck im Mai während seines USA-Besuches in Washington getroffen hatte.

Wann: Donnerstag, 30. Juni 2011, 10.00 Uhr
Wo: Staatskanzlei, Pressefoyer (Blaue Wand), Heinrich-Mann-Allee 107, Potsdam

Die Deutsch-Amerikanische Parlamentariergruppe führt jedes Jahr im Wechsel im Partnerland politische Gespräche. Auf dem fünftägigen Besuchsprogramm in Deutschland stehen diesmal unter anderem Treffen mit Bundespräsident Christian Wulff sowie mit Bundesverteidigungsminister Thomas de Maizière und Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler. In Potsdam werden die amerikanischen Gäste auf Einladung von Ministerpräsident Platzeck auch die Gedenkstätte zum Potsdamer Abkommen im Schloss Cecilienhof besuchen.

Platzeck hatte bei seiner USA-Reise in Washington mit Kongressabgeordneten Gespräche geführt und dabei erläutert, wie Brandenburg in den vergangenen zwei Jahrzehnten durch neue Ansätze in der Wirtschaftsförder- und Standortpolitik zur europäischen Unternehmerregion und zum deutschen Bundesland mit der derzeit größten wirtschaftlichen Dynamik werden konnte. Das morgige Gespräch knüpft mit dem Thema „Schaffung von Arbeitsplätzen“ daran an.