www.stk.brandenburg.de

Platzeck gratuliert Hilmar Thate zum 80. Geburtstag

veröffentlicht am 15.04.2011
Ministerpräsident Matthias Platzeck hat dem Schauspieler Hilmar Thate herzliche Wünsche zu dessen 80. Geburtstag (17. April) übermittelt. In einem Glückwünschschreiben würdigte er Thate als politischen Menschen, der andere mit seiner Kunst mitreißt.

Platzeck wörtlich: „Sie haben sich als Schauspieler in die deutsche Theater- und Filmgeschichte der Nachkriegszeit eingetragen. Sie vermögen zu überzeugen und mitzureißen, Nachdenklichkeit zu erzeugen. Immer wieder haben Sie einen Bogen von der Vergangenheit in die Gegenwart geschlagen. Das Historische im modernen Gewand gewinnt so Aktualität und politische Bedeutung. Als politischer Schauspieler verstehen Sie sich, und als solcher haben Sie auch gehandelt.“

Nur derjenige könne überzeugen, der einen inneren Standpunkt hat, betonte Platzeck. Um diesem gerecht zu werden, müsse man wach und aufmerksam sein. Thate sei beides, und deshalb sei sein Wirken unbestechlich, authentisch und anrührend. Platzeck: „Mein Wunsch ist: Bleiben Sie wie Sie sind!“