www.stk.brandenburg.de

Kroatische Delegation besuchte Brandenburg - Präsentation zum Tag der deutschen Einheit in Zagreb

veröffentlicht am 14.04.2011
Eine hochrangige kroatische Delegation hat heute ihren Informationsbesuch im Land Brandenburg beendet. Er galt insbesondere der Möglichkeiten bei der grenzüberschreitenden Hochschul- und Polizeiarbeit. Während der mehrtägigen Visite waren die Gäste mit dem stellvertretenden Ministerpräsidenten, Finanzminister Helmuth Markov, zu einem Gespräch zusammengetroffen.

Der Informationsbesuch der Parlamentarier und Regierungsmitglieder in Brandenburg stand im Zeichen des Beitritts Kroatiens zur Europäischen Union. Zur Sprache kam auch der bevorstehende Besuch von Ministerpräsident Matthias Platzeck Anfang Oktober dieses Jahres in Zagreb. Dann wird sich das Land Brandenburg anlässlich des Tages der Deutschen Einheit in der kroatischen Hauptstadt präsentieren.

Die Delegation der kroatischen Parlamentarier, darunter Neven Mimica, Vizepräsident des Kroatischen Sabors, und Regierungsvertreter, mit Gabrijela Krasic, Staatssekretärin im Agrarministerium, besichtigte den Filmpark Babelsberg, die Europauniversität Viadrina in Frankfurt (Oder) und die brandenburgisch-polnische Gemeinschaftseinrichtung Collegium Polonicum. Auf dem Besuchsprogramm stand auch das „Deutsch-polnische Polizei- und Zollzentrum“ in Swiecko. Von besonderem Interesse für die kroatische Besuchergruppe waren auch die Transformationserfahrungen Brandenburgs.