www.stk.brandenburg.de

„In die Herzen der Menschen gespielt“ –
Platzeck gratuliert Angelica Domröse

veröffentlicht am 03.04.2011
Ministerpräsident Matthias Platzeck hat der Schauspielerin Angelica Domröse
herzliche Glückwünsche zu deren 70. Geburtstag (4. April) übermittelt. Er
würdigte Domröse in Potsdam als „herausragende Künstlerin“, die es wie
nur wenige Andere vermocht habe, sich in die Herzen der Menschen zu spielen.

Platzeck wörtlich: „Dass die Domröse mit ihrer Kunst andere so tief berührt, hat
auch etwas damit zu tun, dass sie es sich selbst nie leicht gemacht, nie den einfachen Weg gewählt, immer gekämpft hat. Angelica Domröse hat immer rege an der
politischen und kulturellen Entwicklung teilgenommen, aufbegehrt gegen Enge
und Kleingeist. So war es für sie ein konsequenter Schritt, als sie vor dem Hintergrund der Ausbürgerung Wolf Biermanns die DDR verließ.“

Für die kommenden Jahre wünschte Platzeck der Jubilarin weitere spannende
Projekte. „Und als Brandenburger hoffe ich, dass sie in nicht allzu ferner Zeit wieder einmal in Potsdam gastiert.“